Die besten Ziele für unvergessliche Flitterwochen

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Unvergesslich und voller einmaliger Momente, so sollten die Flitterwochen sein. Damit diese zu einem einzigartigen Urlaub werden, spielt die Wahl des Ziels eine große Rolle. Weltweit gibt es unzählige Orte, die sich für einen unvergesslichen Honeymoon eignen. Der Luxusreiseveranstalter INTOSOL Holdings PLC verrät, welche Ziele aktuell besonders gefragt sind.

Malediven

Ein kontinuierlicher Favorit von Hochzeitsreisenden ist weiterhin die Inselgruppe im Indischen Ozean. Auf den kleinen Inseln ist von Massentourismus nichts zu spüren. Die oft eher übersichtlichen Hotels locken mit atemberaubenden Aussichten auf den türkisen Ozean und bieten ein hohes Maß an Privatsphäre für die frisch Verheirateten. Beliebt ist beispielsweise das Baros Maldives, welches auf der gleichnamigen, nur 400 Meter langen Insel mit tropischer Vegetation und puderzuckerfeinem Strand liegt. Die 75 Luxus-Bungalows vereinen modernes Design mit maledivischen Elementen und bieten ein Höchstmaß an Privatsphäre. Empfehlenswert ist auch ein Dinner im Lighthouse, ein auf Stelzen über der Lagune gebautes Restaurant, welches seine Gäste mit einer innovativen Küche verwöhnt.

(c) Baros Maldives

Seychellen

Üppige Vegetation, malerische Sandstrände, leichte Hügel – so sieht die perfekte Seychelleninsel aus. Auf diesen Inseln befinden sich diverse hochkarätige Resorts, wie das Constance Lémuria, welches sich zwischen malerischen Palmenhainen erstreckt. Erst im Jahr 2016 renoviert, versprüht das Constance Lémuria Seychelles, in hellen Farben und afrikanischen Stil gestaltet, ein modernes Kolonial-Flair. Neben einem Aufenthalt im Constance Lémuria Seychelles locken die Seychellen jedoch auch mit zahlreichen anderen Luxushotels, welche alle auf ihre Art einzigartig sind. Empfehlenswert ist beispielsweise das MAIA Luxury Resort & Spa, welches auf einer privaten Halbinsel, eingebettet zwischen den tropischen Hügeln des Hinterlandes und dem strahlenden Sandstrand, liegt.

Mauritius

Auch eine dritte, bei Hochzeitsreisenden sehr beliebte Destination, befindet sich im Indischen Ozean. Mauritius – die Insel vulkanischen Ursprungs – begeistert Reisende aus der ganzen Welt. An der Küste ist Mauritius größtenteils von Korallenriffen umschlossen, sodass sich glasklare Lagunen gebildet haben – eine wunderschöne Szenerie. Die Luxushotellerie auf Mauritius hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt und bietet Hotels für jeden Geschmack. Sehr empfehlenswert ist das LUX Grand Gaube. Das exquisite Resort liegt im Nordosten von Mauritius, direkt an einer idyllischen Lagune mit azurblauem Wasser. Eine Besonderheit des Resorts ist auch seine kulinarische Vielfalt: Im LUX Grand Gaube können Gäste im ersten argentinisch-peruanischen Restaurant von Mauritius dinieren oder aber frische Meeresfrüchte aus dem Indischen Ozean zusammen mit hochkarätigen türkischen Weinen genießen – ein Tribut an das preisgekrönte LUX Bodrum.

(c) LUX Grand Gaube

Südafrika

Safaris, Whale Watching, Winetastings und vieles mehr – Südafrika ist eine der facettenreichsten Destinationen weltweit, insofern eine hervorragende Destination für unvergessliche Flitterwochen. Auch hoteltechnisch muss sich Südafrika nicht verstecken, zahlreiche Luxushotels an teils einzigartigen Locations bieten sich für den schönsten Urlaub des Lebens an. Unvergesslich ist beispielsweise das SOUL on Rainbow’s End, welches an der Garden Route bei Knysna am Rand einer Klippe liegt. So ergeben sich atemberaubende Ausblicke auf die Landschaft und den wilden Ozean. Die nur drei Suiten garantieren eine hohe Privatsphäre und exquisiten Service. An einer ähnlich traumhaften Location befindet sich das Leopard Hills Game Reserve. Im Sabi Sands Gebiet direkt am Krüger Nationalpark gelegen, gehört Leopard Hills zu den schönsten Safari Lodges der Welt. Durch Lage auf einer Anhöhe ergibt sich ein faszinierender Ausblick auf die Natur. Übrigens: Leopard Hills verdankt seinen Namen einer Leopardendame, welche bis heute in einer Höhle in der Gegend lebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.