Die Blockade der Golfstaaten gegen Qatar wird aufgehoben

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Seit über 3,5 Jahren haben Saudi Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate, Bahrain und Ägypten das Land Qatar praktisch komplett blockiert. Grenzen waren geschlossen, sowohl zu Land, auf dem Wasser oder in der Luft. Dies hatte insbesondere auch für Qatar Airways gravierende Folgen, da nicht nur wichtige Ziele von Doha aus nicht mehr angeflogen werden konnten, auch die Nutzung des Luftraums der jeweiligen Länder war verboten. So mussten in den vergangenen Jahren die Flugzeuge von Qatar Airways auf Flügen von und nach Doha teils große Umwege fliegen, um beispielsweise den Luftraum von Saudi Arabien oder den VAE zu vermeiden. Wie verschiedene Nachrichtensender berichten ist nun ein Ende dieser Blockade erreicht.

Mehr: In unserer Online-Community „Vielflieger Lounge“ auf Facebook seid Ihr immer auf dem neuesten Stand und könnt mit über 8.000 anderen Reisebegeisterten diskutieren. 

Die Blockade gegen Qatar wird aufgehoben

Nach intensiven Verhandlungen konnte nun in den vergangenen Stunden ein Durchbruch hinsichtlich der diplomatischen Beziehungen zwischen Qatar und Saudi Arabien erzielt werden: Beim heutigen GCC Summit in Saudi Arabien einigten sich beide Nationen darauf, dass die gemeinsamen diplomatischen Beziehungen wiederhergestellt werden. Insofern wird auch der Grenzverkehr wieder geöffnet, in allen Hinsichten. Auch der Überflug des Luftraums von Saudi Arabiens wird von nun wieder für in Qatar registrierte Flugzeuge und somit auch von Qatar Airways wieder gestattet sein.

Qatar

Die anderen Golfstaaten und auch Ägypten scheinen sich dieser Einigung anzuschließen. Sämtliche Staaten werden ebenfalls wieder diplomatische Beziehungen mit Qatar aufnehmen und die Grenzen entsprechend öffnen. Auch hier werden die Überflugrechte wieder vergeben. Darüber hinaus ist anzunehmen, dass Qatar Airways so bald wie möglich wieder Flüge in alle Länder aufnehmen wird. In Vergangenheit flog Qatar Airways von Doha aus unter anderem nach Cairo, Alexandria, Bahrain, Dubai, Abu Dhabi, Jeddah und Riadh. Für Passagiere aus Deutschland, Österreich und der Schweiz dürften sich somit zukünftig wieder deutlich mehr Flugoptionen via Doha nach beispielsweise Dubai, Bahrain oder Abu Dhabi mit Qatar Airways ergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.