Die Malediven begrüßen 1 Million Touristen im Jahr 2021

Malediven

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Am 29. Oktober 2021 – und damit deutlich vor Ende des Jahres – erreichten die Malediven das angestrebte Tourismusziel für dieses Jahr: Insgesamt reisten seit dem 1. Januar 2021 bereits über eine Million Touristen aus der ganzen Welt in die Traumdestination im Indischen Ozean, und das, trotz der größtenteils angespannten Corona-Situation weltweit.

Der 1.000.000. Passagier landete vergangenen Freitagnachmittag mit Emirates in Malé und wurde von Vertretern der Maldives Marketing & Public Relations Corporation (MMPRC/Visit Maldives), der Maldives Airports Company Limited (MACL), Maldives Immigration und der Maldives Association of Tourism Industry (MATI) sowie von weiteren Vertretern der Reiseindustrie mit einer Empfangszeremonie begrüßt.  Victor Vincent Corentin und seine Frau reisten dieses Jahr bereits zum 20. Mal von Frankreich auf die Malediven.

Malediven

Dr. Abdullah Mausoom, Tourismusminister der Malediven, freut sich über den erreichten Meilenstein: „Heute schlagen wir eine weitere Seite der bemerkenswerten Erfolgsgeschichte des Tourismus auf den Malediven auf. Das Erreichen unseres Ziels von einer Million Touristen im Jahr 2021 ganze zwei Monate vor Ende des Jahres ist eine hervorragende Leistung. Ich gratuliere Seiner Exzellenz Präsident Ibrahim Mhamed Solih, unseren Industriepartnern, allen Mitarbeitern der Branche und dem Team der MMPRC für ihr kontinuierliches Engagement für die Erholung des Tourismus auf den Malediven. Vielen Dank für all die wertvolle Unterstützung der Erfolgsgeschichte des maledivischen Tourismus.“

Auch Thoyyib Mohamed, CEO und Managing Director von Visit Maldives gratuliert allen Beteiligten zu diesem Erfolg: „Dieser Meilenstein ist nur dank der Beharrlichkeit und des Engagements der Regierung und aller Akteure der Branche möglich. Ungeachtet der Schwierigkeiten, mit denen wir durch die Pandemie zu kämpfen hatten, sorgte die MMPRC dafür, dass das Reiseziel auf die effektivste und effizienteste Art und Weise beworben wurde. So konnte die Dynamik des Reiseziels aufrecht gehalten und das Markenbewusstsein gestärkt werden, um die Malediven als sicheres Paradies für Reisende zu positionieren.“

Der touristische Erfolg der Malediven im Jahr 2021 wäre ohne die gemeinsamen Anstrengungen der Regierung, des Tourismusministeriums, Visit Maldives, der MATI, der Maldives Immigration sowie der weiteren Akteure der Branche nicht möglich gewesen. Hervorzuheben sind insbesondere die Bemühungen von Visit Maldives, die das Reiseziel als sicheres Paradies vermarkten, und das in einer Zeit, in der die Menschen nach der Pandemie in Sachen Reisen eher zurückhaltend waren.

Einreiseregeln auf die Malediven

Für die Hinreise auf die Malediven benötigt man wie gewohnt einen negativen COVID-19 PCR Test, der nicht älter als 96 Stunden ist. 24 Stunden vor der Einreise muss zudem eine Gesundheitserklärung online eingereicht werden.

Reisende werden bei Ankunft auf den Malediven nicht unter Quarantäne gestellt. Sollten Passagiere jedoch Symptome aufweisen, wird ein PCR-Test vorgenommen, dessen Kosten selbst zu tragen sind. Zudem ermutigen die lokalen Behörden Reisende dazu, bei der Einreise die App „TraceEkee“ auf ihrem Smartphone zu installieren. Die Apps stehen sowohl bei Google Play, als auch im AppStore zum Download zur Verfügung.
Umfangreiche Informationen zur Einreise auf die Malediven stehen online unter www. visitmaldives.com zur Verfügung.

Fotos: (c) Visit Maldives

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.