Diese 5 Reiseziele sollte man 2020 noch besuchen

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Das Reisejahr 2020 verläuft durch die globalen Reisebeschränkungen aufgrund der COVID-19 Pandemie deutlich anders als sonst. Während interkontinentale Reisen bis auf wenige Ausnahmen wie beispielsweise die Malediven komplett wegfallen, sind Reisen innerhalb Europas durchaus möglich. Der Wegfall von zahlreichen Touristen hat den angenehmen Nebeneffekt, dass man einige Reiseziele deutlich entspannter als sonst entdecken kann. Diese 5 Reiseziele sollte man für 2020 in Erwägung ziehen.

Passend dazu: Günstige Lufthansa Business Class Flüge im Partner Special

Dubrovnik

Reiseziele für 2020

Das beliebte Reiseziel an der Adria ist vor allem für seine pittoreske historische Altstadt bekannt. Kombiniert mit zahlreichen umliegenden wunderschönen Stränden und Buchten wird Dubrovnik nicht umsonst als „Perle der Adria“ bezeichnet. Unter normalen Umständen ist Dubrovnik insbesondere von Mai bis September ein sehr beliebtes Reiseziel, sodass sich täglich tausende Touristen in der Altstadt tummeln. Hinzukommen mehrere tausend Tagestouristen von Kreuzfahrten. Der Großteil dieser Reisenden fällt dieses Jahr weg, sodass es sich lohnt Dubrovnik dieses Jahr noch zu besuchen.

Hoteltipps

  • Hilton Imperial Dubrovnik: Ideale Lage, um Dubrovnik zu entdecken. Das Hotel befindet sich nur wenige Minuten zu Fuß von der historischen Altstadt entfernt. Liegen die Raten häufig bei weit über 300 Euro, sind diese aktuell günstiger. Zudem ist es eine gute Möglichkeit, um Hilton Honors Punkte einzulösen.
  • Sheraton Dubrovnik Riviera: Nur 15 Minuten mit dem Auto von Dubrovnik entfernt liegt das Sheraton Dubrovnik Riviera an einer malerischen Bucht. Es ist ratsam ein Zimmer mit Meerblick zu buchen, da sich die Aussicht definitiv lohnt.
Reiseziele für 2020

Reiseinspiration und mehr gesucht? Tretet unserer Online-Community Vielflieger Lounge bei und tauscht Euch mit anderen Reisebegeisterten aus. 

Prag

Die tschechische Hauptstadt besticht durch ihre schöne Altstadt, zahlreiche Restaurants und die Lage an der Moldau. Die „Stadt der hundert Türme“ entführt seine Besucher mit seinem Sammelsurium an barocken, gotischen, jugendstil-typisch floralen, kubistischen und modernen Sehenswürdigkeiten in seine verschiedenen Zeitalter. Ähnlich wie Dubrovnik ist Prag insbesondere zwischen April und September hoch frequentiert, sodass der Charme der engen Gassen in der Altstadt beinahe schon verloren geht. Diese zu entdecken ist nun natürlich deutlich komfortabler.

Reiseziele für 2020

Hoteltipps

  • Hilton Prague Old Town: Das Hotel in perfekter Innenstadtlage eignet sich hervorragend, um Prag zu entdecken. Das Pricing ist in der Regel immer fair.
  • Augstine, A Luxury Collection Hotel: Direkt unter der Prager Burg und nur wenige Schritte von der Karlsbrücke entfernt, befindet sich das luxuriöse Hotel, das die Prager Geschichte, den Charakter und Schönheit verkörpert. Als Bestandteil der Marke The Luxury Collection prägt das Augustine den Standort durch seine reiche Geschichte, inspiriert vom Augustinerkloster aus dem 13. Jahrhundert, das mit dem Hotel verknüpft ist und in dem noch heutzutage praktizierende Mönche leben.

Mehr: Tipps für eine stilvolle Reise nach Prag

Venedig

Reiseziele für 2020

Ob man Venedig jemals wieder so erleben kann wie aktuell ist die Frage. Die bezaubernde Lagunenstadt schwirrt normalerweise voller Touristen aus der ganzen Welt. Aktuell lassen sich die top Sehenswürdigkeiten wie Markusplatz, Rialtobrücke oder Dogenpalast mit so wenig anderen Touristen wie noch nie entdecken.

Hoteltipps

  • The St. Regis Venice: Das vom künstlerischen und kulturellen Erbe der Stadt geprägte St. Regis Venice feiert modernen Stil und bietet Ausblick auf den Canal Grande und die berühmtesten Wahrzeichen Venedigs. Das Hotel liegt nur vier Minuten zu Fuß vom Markusplatz entfernt und lockt mit einer Panoramabar, die man definitiv besuchen sollte.
  • Hilton Molino Stucky: Das Hilton Molino Stucky, das einst eine Getreidemühle war und liebevoll restauriert wurde, bietet einen einzigartigen Blick auf das magische Venedig. Angenehm ist zudem der kostenfreie Shuttle-Service mit dem Boot in die Innenstadt.

Griechische Inseln

Reiseziele für 2020

Insbesondere im Spätsommer oder auch im Frühherbst sind die Griechischen Inseln ein perfektes Reiseziel, um noch ein wenig Sonne zu tanken. Egal ob Kreta, Korfu, Santorin oder Rhodos – alle Inseln bieten viel zu entdecken und erfreuen sich normalerweise durch einen großen Tourismus-Strom. Dieses Jahr ist ein Besuch der Inseln definitiv ein wenig entspannter als sonst. Ein perfektes Reiseziel für 2020.

Hoteltipps

  • Domes Zeen, A Luxury Collection Resort, Kreta: Das neueröffnete Domes Zeen in Chania auf Kreta besticht durch ein modernes und offenes Design, welches seinesgleichen sucht. Die Zimmer, Suiten und Villen des Resorts wurden bestmöglich in die Natur integriert.
  • Mystique, A Luxury Collection Hotel, Santorini: Mit nur 41 Suiten und Villen ist das luxuriöse Mystique Hotel perfekt, um einen entspannten und privaten Aufenthalt zu genießen. Besonders einzigartig ist der Blick auf das Mittelmeer. Einige der Suiten verfügen über einen Privatpool oder ein Jacuzzi mit fabelhaften Ausblick.
(c) Marriott International

Amsterdam

Die Hauptstadt der Niederlande lockt mit zahlreichen kulturellen Angeboten, spannenden Museen, Restaurantkonzepte und natürlich mit ihren idyllischen Grachten. Die Innenstadt ist gerade im Sommer häufig mit Touristen aus aller Welt gefüllt – dieses Jahr ist sie zumindest etwas leerer.

Hoteltipps:

  • W Amsterdam: Das Hotel welches bei seiner Eröffnung in 2015 den ersten Rooftop-Pool Amsterdams hatte, ist ideal, um die niederländische Hauptstadt zu entdecken. Mitten in Amsterdams Szeneviertel hat das W Hotel mit seinen 238 Zimmern zwei historische Gebäude bezogen: das ehemalige Fernsprechamt („Exchange“) und das gegenüberliegende Gebäude, das einst die KAS Bank beherbergte. Designt wurde das W Amsterdam von Office WINHOV und Baranowitz Kronenberg Architects, die mit zahlreichen lokalen Designern zusammen arbeiteten, um den historischen Gebäuden mit modernen Elementen ein frisches Aussehen zu verleihen.
  • Waldorf Astoria Amsterdam: Das Waldorf Astoria Amsterdam liegt direkt an der Herengracht und verteilt sich auf mehrere Residenzen aus dem 17. Jahrhundert. Die Lage an der Herengracht, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, könnte zentraler fast nicht sein: So befindet sich beispielsweise der lebhafte Rembrandtplein lediglich 150 Meter entfernt.
Reiseziele für 2020
(c) Marriott International

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.