Ein Blick in die Gulf Air Business Class an Bord der Airbus A321neo

Gulf Air Business Class Airbus A321neo

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Im Rahmen einer kürzlichen Reise konnten wir die Gulf Air Business Class an Bord ihrer Airbus A321neo ausprobieren. In den vergangenen Jahren hat die Airline signifikant in die Qualität des Flugerlebnisses investiert. Dies begann mit der Einflottung ihrer neuen Boeing 787-9, mit der vorwiegend Flagship-Routen ab Bahrain, wie beispielsweise Bangkok oder London Heathrow angeflogen werden.

Zahlreiche andere Ziele im Streckennetz von Gulf Air werden werden mit Mittelstreckenflugzeugen von Airbus bedient, darunter auch Frankfurt. Bereits in Vergangenheit hat Gulf Air hier mit 14 Lie-Flat-Sitzen an Bord der Airbus A320 ein gutes Business Class Produkt angeboten.

Im Jahr 2020 hat Gulf Air jedoch neu die Airbus A321neo erhalten, auf der sich ein moderneres und hochwertigeres Business Class Produkt befindet. Die Airbus A321neo wird in den meisten Fällen auch auf der Route zwischen Frankfurt und Bahrain eingesetzt, sodass Passagiere ab Deutschland auf dem ersten Flug in den Genuss dieses Produktes kommen.

Gulf Air Business Class Airbus A321neo

Gulf Air Falcon Gold Class an Bord der Airbus A321neo

Seitdem die Airbus A321neo auf dem Markt ist, gibt es verschiedene Fluggesellschaften, die diesen Flugzeugtyp auch auf längeren Strecken einsetzen. Dementsprechend ist es notwendig, dass auch das Bordprodukt für diese längeren Distanzen angepasst wird. TAP Portugal nutzt den Flugzeugtyp unter anderem auf Flügen nach Boston, New York und Washington, auch Aer Lingus setzt die A321neo auf Flügen nach Nordamerika an. Beide Airlines bieten ihren Gästen an Bord ein entsprechendes Business Class Produkt, was dem auf Langstreckenflugzeugen ebenbürtig ist.

Auch Gulf Air hat sich bei der Business Class an Bord der Airbus A321neo für einen ähnlichen Weg entschieden. Insgesamt hat die Fluggesellschaft 17 Exemplare des neuen Flugzeugtyps bestellt, der sich perfekt für Routen eignet, die zwar eine etwas geringere Passagiernachfrage haben, jedoch den Bedarf nach einer hohen Flugfrequenz mit sich bringen.

Die Falcon Gold Class, so wird die Business Class bei Gulf Air genannt, besteht aus insgesamt 16 Sitzen in einer 2-2 Konfiguration, die sich auf vier Reihen verteilen.

Gulf Air Business Class Airbus A321neo

Gulf Air hat sich hier für einen Collins Aerospace Diamond Seat entschieden, den man durchaus von diversen anderen Fluggesellschaften kennt. Unter anderem setzt derzeit auch Lufthansa an Bord ihrer Langstreckenflotte auf eine modifizierte Version des Sitzes.

Im Vergleich zu der Version, die bei Lufthansa verbaut ist, bietet der Sitz in der Gulf Air Falcon Gold Class jedoch deutlich mehr Komfort. So ist nicht nur die Polsterung komfortabler, durch den Sichtschutz zwischen den Sitzen, der sich auch ausfahren lässt, wird auch für Alleinreisende trotz 2-2 Konfiguration ein gutes Maß an Privatsphäre geschaffen.

Gulf Air Business Class Airbus A321neo

Gulf Air Business Class Airbus A321neo

Auch die Ablagefläche ist großzügiger bzw. praktischer. So wurde nicht nur die Armlehne geschickter gestaltet, unterhalb des persönlichen Bildschirms befindet sich eine nützliche kleine Ablagefläche, zum Beispiel für Kopfhörer oder ein iPad.

Gulf Air Business Class Airbus A321neo

Die Finishings der Sitze in der Gulf Air Business Class an Bord der Airbus A321neo erinnern an die in der Boeing 787, dem Flagship-Flugzeug der Airline. Die Zierleisten sind matt-goldfarben und schaffen in Kombination mit den Schiefertönen eine hochwertige Raffinesse, die dem Casual-Luxury-Konzept der Fluggesellschaft perfekt entspricht.

Neben Geschäftsreisenden spricht Gulf Air mit ihrer Falcon Gold Class vorwiegend Freizeitreisende im gehobenen Segment an. Diese reisen in den meisten Fällen zu Zweit und in dem Fall mit Gulf Air häufig zu Zielen wie den Malediven, Bangkok, Colombo oder Manila. Insofern liegt hier häufig auch eine Präferenz zum Nebeneinandersitzen vor. Somit hat Gulf Air mit dem Collins Aerospace Diamond Sitz ein genau passendes Produkt für die A321neo gefunden, welche meistens auf Flügen zwischen fünf und acht Stunden eingesetzt wird.

Gulf Air Business Class Airbus A321neo

Mehr: In unserer Online-Community „Vielflieger Lounge“ auf Facebook seid Ihr immer auf dem neuesten Stand und könnt mit über 8.000 anderen Reisebegeisterten diskutieren. 

Economy Class

Auch die Economy Class an Bord der A321neo entspricht dem Standard eines Langstreckenflugzeugs. Insgesamt befinden sich 150 Sitze in einer 3-3 Konfiguration an Bord. Sie bieten einen für die Economy Class guten Komfort und verfügen unter anderem über verstellbare Kopfstützen. Auch der Sitzabstand ist großzügig, wobei die Reihe 8, direkt hinter der Business Class oder die Notausgangsreihen 15 und 16 den meisten Platz bieten.

Gulf Air Economy Class Airbus A321neo

Gulf Air Economy Class Airbus A321neo

Jeder Sitz in der Economy Class verfügt über ein persönliches Entertainment-System mit einem 11,6 Zoll Monitor. Die Gulf Air A321neo ist zudem mit WIFI ausgestattet, welches sich für den kompletten Flug für 15 US-Dollar erwerben lässt.

Gulf Air Economy Class Airbus A321neo

Gulf Air Economy Class Airbus A321neo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.