Günstige Business Class Angebote in die USA ab 912 Euro

Business Class Angebote in die USA

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Derzeit könnt Ihr sehr günstige Business Class Angebote in die USA ab bereits 912 Euro buchen. Die Besonderheit dabei ist, dass die Angebote direkt ab Deutschland starten und nicht ab dem europäischen Ausland. Durchgeführt werden die Flüge von der Star Alliance Airline TAP Portugal.

Buchbar sind die Angebote noch bis zum 15. Januar 2022. Die Reisen können ab sofort bis Mai sowie im September diesen Jahres. Vor Ort gilt die Nacht von Samstag auf Sonntag oder fünf Tage als Mindestaufenthalt. Ihr könnt die Angebote über Portale wie momondo sowie über die Webseite von TAP buchen.

Business Class Angebote in die USA

Günstige Business Class Angebote in die USA

Folgende Preise und Ziele sind möglich:

  • Miami ab 912 Euro
  • Boston ab 932 Euro
  • New York ab 943 Euro
  • Chicago ab 978 Euro
  • San Francisco ab 982 Euro
  • Washington ab 1.007 Euro

Meilengutschrift

Aufgrund der Meilengutschrift sind günstigen Angebote von TAP gleich doppelt interessant. TAP Portugal bucht die Flüge in die Buchungsklasse J ein, was bedeutet, dass Ihr bei den meisten Star Alliance Programmen 200 Prozent der Entfernungsmeilen erhaltet. Bei Miles & More erhaltet Ihr beispielsweise auf dem Flug nach Rio über 18.000 Statusmeilen gutgeschrieben, genauso verhält es sich bei Aegean Airlines Miles+Bonus. Bei Turkish Airlines Miles & Smiles gibt es lediglich 150 Prozent der Entfernungsmeilen.

Die TAP Business Class

Die neue Business Class von TAP Portugal ist im Bezug auf den Sitz der Konkurrenz ebenbürtig. Ihr findet dort eine 1-2-1 Konfiguration, mit den gleichen Sitzen wie bei SWISS oder Austrian Airlines. Die Sitze sind natürlich komplett flach verstellbar.

Hier findet Ihr ein Review zur neuen Business Class von TAP!

Business Class nach Brasilien

Auf den A330neo, die zum Beispiel nach San Francisco eingesetzt werden, ist ein noch neueres Sitzmodell verbaut.

(c) airbus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.