Ein Blick in die neue Turkish Airlines Business Class

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Turkish Airlines erhält in den kommenden Monate neue Flugzeuge des Typs Boeing 787-9, außerdem hat die Star Alliance Airline 25 Airbus A350 bestellt. Auf diesen beiden neuen Flugzeugtypen führt Turkish Airlines ein neues Business Class Produkt ein.

Ein Blick in die neue Turkish Airlines Business Class

Bereits im Herbst 2018 wurden erste Gerüchte laut, was für einen neuen Sitz Turkish Airlines wohl verbauen würde. Eine Seatmap von Expertflyer gab den Hinweis, dass es ein 1-2-1 Business Class Produkt sein wird, eine deutliche Verbesserung gegenüber der bisherigen 2-2-2 oder gar 2-3-2 Konfiguration. Nun ist klar welches Business Class Sitz verbaut wird. Turkish Airlines hat sich für den Stelia Aerospace Aurelia Business Class Sitz entschieden, der in einer 1-2-1 Konfiguration verbaut hat. Somit hat man von jedem Sitz aus direkten Zugang zum Gang.

Neue Turkish Airlines Business Class

Falls Ihr jetzt sagt, dass Euch dieser Sitz irgendwie bekannt vorkommt, habt Ihr recht. Den Sitz kennen wir bereits aus 2018 als ihn Singapore Airlines als neues Business Class Produkt an Bord ihrer Boeing 787-10 vorgestellt hat. Jeder Sitz verfügt über verstellbare Armlehnen, die angehoben und abgesenkt werden können. Ob allein reisend oder mit einem Partner, verstellbare Trennwände an den Mittelsitzen sorgen für ein den individuellen Bedürfnissen entsprechendes Maß an nach Privatsphäre.

Die neue Boeing 787-9 wird von Turkish Airlines laut AirlineRoute nach und nach zu folgenden Zielen eingesetzt:

  • Bogota / Panama City ab 10. September
  • Atlanta ab 10. September
  • Denpasar ab ab 17. Juli 3x die Woche, ab 8. August täglich
  • Washington ab 8. August

Die Airbus A330 und Boeing 777 Flugzeuge werden leider nicht mit umgerüstet und mit dem neuen Produkt ausgestattet.

 

Fotos: (c) Turkish Airlines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.