Emirates erhöht A380-Einsatz deutlich

Emirates Flugplanänderungen

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Emirates setzt seine beliebte A380 ab dem 27. November viermal täglich im Liniendienst nach London Heathrow und ab dem 2. Dezember sechsmal wöchentlich neu nach Manchester ein. Ab dem 25. November nimmt die Fluggesellschaft darüber hinaus zusätzliche A380-Flüge nach Moskau auf.

Weitere Frequenzeröhungen von Emirates

Emirates erhöht zudem seine Linien-Verbindungen nach Birmingham und Glasgow von derzeit vier wöchentlichen auf tägliche Flüge ab dem 27. November bzw. 1. Dezember. Die Frequenzen nach Manchester werden ebenfalls ab dem 1. Dezember von derzeit acht auf zehn Flüge pro Woche erhöht, von denen sechs mit der beliebten Emirates-A380 und vier mit einer Boeing 777-300ER bedient werden. Von London Heathrow aus werden ab dem 27. November alle vier täglichen Flüge mit dem Airbus A380 durchgeführt.

Mehr: In unserer Online-Community „Vielflieger Lounge“ auf Facebook seid Ihr immer auf dem neuesten Stand und könnt mit über 8.000 anderen Reisebegeisterten diskutieren. 

Der Ausbau der Emirates-Dienste nach Großbritannien folgt auf den kürzlich eingerichteten Luftverkehrskorridor zwischen Großbritannien und den Vereinigten Arabischen Emiraten, der zu einer erhöhten Nachfrage geführt hat. Im Rahmen der Vereinbarung müssen Reisende, die aus den Vereinigten Arabischen Emiraten ins Vereinigte Königreich einreisen, sich nicht mehr in Quarantäne begeben. Umgekehrt können Fluggäste aus dem Vereinigten Königreich, die nach Dubai reisen, ihren COVID-19-PCR-Test 96 Stunden vor ihrem Flug oder bequem nach ihrer Ankunft in Dubai durchführen.

Hohe Nachfrage ab Moskau

Die zusätzlichen A380-Dienste der Airline nach Moskau folgen ebenfalls in Reaktion auf die steigende Nachfrage von Reisenden in Russland, die ihren Urlaub in Dubai oder an beliebten Destinationen wie den Malediven, die über das Drehkreuz von Emirates leicht zu erreichen sind, verbringen möchten.

Fotos: (c) Emirates

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.