Hotel Review: The Miami Beach Edition

Edition Miami Hotel -  - 25

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Es ist mittlerweile schon ein paar Monate her, da war ich mit den Kindern auf einer kleinen Rundreise in Florida. Für drei Nächte dieser Rundreise war Miami das gewünschte Ziel und somit brauchte es dort auch ein entsprechendes Hotel. Kinder lieben Strand und ich Ausblick, also eine perfekte Idee sich das The Miami Beach Edition einmal genauer anzusehen. Ich mag die Edition Hotels sehr. Die Boutique Kette der Marriott Gruppe überzeugen durch moderne und neue Hotels, verbunden mit warmen Farben und dem gewissen Wohlfühlfaktor, den ich zum Beispiel im neuen Edition in New York auch erlebt habe. Hotel Review The Miami Beach EditionEs gibt leider nicht so wirklich viele der Hotels. So existieren noch Häuser in Istanbul und London, Honolulu gehört leider nicht mehr dazu. Eine Übersicht wer noch dazu kommen wird in 2016 und den Folgejahren findet Ihr auf der Internetseite der Edition Hotels.

Der Empfang war super freundlich und die Bellboys vor der Eingangstür des Hotels in weißen Anzügen sehen durchaus elegant aus. Schon die Lobby vermittelt eher das Gefühl eines Wohnzimmers denn einer Hotellobby. Hotel Review The Miami Beach Edition

Edition Miami Hotel - - 18

Edition Hotel Miami – Das Hotel

Das Hotel befindet sich direkt am Miami Beach und somit etwa dreißig Minuten mit dem Auto vom internationalen Flughafen Miami (MIA) entfernt. Wir hatten bei der Anreise einen Mietwagen, aber natürlich geht es genau so gut mit Fahrdiensten wie Uber oder einem Taxi. Edition Miami BeachAuch das Hotel bietet einen Transferservice an, dieses ist aber reine recht teure Option, empfehlen würde ich die diese daher nicht unbedingt.

Gebucht hatten wir ein Oceanview Balcony King Zimmer, da ich den Ausblick sehr gern mag, was aber gleichzeitig einen recht deutlichen Aufpreis bedeutet. Als Marriott Platin Lifetime Mitglied habe ich am Morgen des Anreisetages bei der Platinhotline per E-Mail nachgefragt, ob es die Möglichkeit einen Zustellbettes für das zweite Kind gibt. Wie immer haben wir das am Ende doch nicht gebraucht, da beide Kinder es vorzogen im „großen Bett bei Papa“ zu schlafen. Mit einer kurzen und knappen Mail wurde mir postwendend mitgeteilt, man hätte schon ein schönes Zimmer reserviert und ich sollte mich mal überraschen lassen.Edition Miami Hotel - - 7

Bei der Anreise dann die große Überraschung. Es gab ein Upgrade über fünf Kategorien in eine Bungalow Loft Oceanfront Suite und damit Platz auf 147 Quadratmetern über zwei Etagen. Das Größte für die Kinder war die Tatsache, dass die untere Etage, wo sich auch das Wohnzimmer, Essbereich, Küche und Bad nebst Sauna befanden, eine Art Vorgarten hatte und dieser keine 3 Meter vom Poolrand entfernt war. Die strahlenden Kinderaugen waren großartig und sie wären nicht böse gewesen, danach alle anderen Reisepläne zu kippen und hier zu bleiben, aber wir wollten ja weiter nach Key West.

Neben kostenfreiem Frühstück als Platin-Kunde, das im Restaurant und à la carte ohne Kostenbegrenzung angeboten wurde, gab es zur Begrüßung noch Obst und Kuchen, Schokolade für die Kinder und Wein.

Neben dem großen Pool, der für alle geöffnet ist, findet sich weiter hinten in Richtung Strand noch ein weiterer Pool, nur für Erwachsene. So etwas finde ich persönlich immer eine sehr gute Idee, denn so hat man auch als „Nicht-Kind“ einen schönen und erholsamen Urlaub.Edition Miami Hotel - - 24

Edition Hotel Miami – Das Zimmer

Wobei Zimmer hier schon sehr untertrieben ist. Auf zwei Etagen befinden sich wunderschön eingerichtete 147 Quadratmeter Fläche. Unten im Erdgeschoss gibt es zunächst ein großes Wohnzimmer mit extra Essbereich und kleinem Vorgarten, in welchem Sitzmöbel angeordnet sind. Da der Vorgarten aber direkt am Pool ist, würde ich dort nicht unbedingt sitzen wollen. Dazu gibt es aber oben Platz. Hier erstmal ein Blick auf den unteren Bereich:Edition Miami Hotel - - 3

Edition Miami Hotel - - 2

Weiterhin unten auf der Etage ist ein Bad mit riesiger „Doppeldusche“ und Sauna, warum auch immer man die in Miami brauchen sollte. Nachdem wir uns nun unten einmal umgesehen haben, ging es die Wendeltreppe nach oben in die erste Etage und damit ins Schlafzimmer.

Hier oben ist übrigens auch der „offizielle“ Eingang zumZimmer, unten kommt man aber von außen über die Terrasse auch rein. In der ersten Etage befinden sich dann das Schlafzimmer, der große und begehbare Kleiderschrank und das Schlafzimmer. Komischerweise befindet sich hier hinten auch die Minibar, aber gut, ist ja nicht tragisch.Edition Miami Hotel - - 1

Dabei bietet sich morgens, schon vor dem Aufstehen, ein fantastischer Blick über den Pool in Richtung Meer. Hier mal ein Foto aus dem Bett am Morgen mit dem wunderbaren Blick. Edition Miami Hotel - - 12Einziger Nachteil: Wenn es am Pool voll ist, könnte es durchaus laut sein, aber das war es bei unsrem Aufenthalt an keinem der vier Tage der Fall. Anders als unten, ist die Terrasse hier auch wunderschön. Ausgestattet mit einem großen Daybed habe ich hier lesend einige Stunden verbracht, während die Kinder entspannt im Pool getobt haben.

Edition Miami Hotel - - 11
Edition Hotel Miami – Der Strand

Da das Hotel direkt am Miami Beach liegt, darf natürlich ein Weg zum Strand nicht fehlen und auch das Baden dort ist ein Erlebnis. Service wie am Pool gibt es hier aber keinen, dennoch stehen natürlich Liegen zur Verfügung und Hotelpersonal war auch ausreichend da. Schon am frühen Morgen war der Strand beeindruckend, wenn auch nahezu leer.

Edition Miami Hotel - - 22

Edition Miami Hotel - - 23

Noch drei Bilder habe ich für Euch, bevor ich den Aufenthalt im Edition abschließend beschreibe und bewerte. Einmal den Pool bei Nacht. Das zweite Bild nimmt Euch mit in auf die überdachte Terrasse des Hotelrestaurants und auf Bild drei zeige ich noch einen kleinen Teil des Frühstücks.Edition Miami Hotel - - 19

Edition Miami Hotel - - 27

Edition Miami Hotel - - 28

Tipp: Falls Ihr doch lieber in der Stadt wohnen möchtet, schaut Euch das Review von Alex für das Conrad Miami an!

Was haltet Ihr vom The Miami Beach Edition? Wart Ihr schon einmal in einem Edition Hotel?

Übersicht

Lage

Zimmer

Service

Frühstück

Statusvorteile

Preis-Leistung

Gesamteindruck

Fazit

Das Edition Hotel Miami ist eines der schönsten Hotels der Stadt und ich kenne tatsächlich einige. Wer an den Strand möchte oder einfach nur einen schönen Blick, der ist hier richtig. Der Service war kontinuierlich großartig. Die hoteleigenen Restaurants bieten spannende, leckere und frische Küche und sind auch für Nicht-Hotelgäste eine gute Wahl. Insgesamt ist das Edition sehr hochpreisig, nicht nur im Loft, aber meines Erachtens jeden Cent wert. Ich komme sicher einmal wieder.

4.6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.