Hyatt überrascht mit großer Europa-Expansion

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Hyatt überrascht gerade in der aktuellen Zeit mit einer besonderen Meldung: Wie die globale Hotelkette ankündigt, wird sie mit ihren verschiedenen Marken des Portfolios deutlich innerhalb Europas expandieren. Die ersten Hotels dieses Expansionsplans sind bereits innerhalb der vergangenen Monate eröffnet worden. In Deutschland ist hier das THE WELLEM in Düsseldorf zu nennen, weitere bereits eröffnete Hotels in Europa umfassen das Hyatt Regency Malta oder das Hotell Reisen in Stockholm, welches Teil der Unbound Collection ist. Insgesamt soll das Hotelportfolio welches derzeit 63 Häuser in Europa umfasst um 30 Prozent wachsen.

Luxury & Lifestyle Hotels

Ebenfalls in 2022 soll in London mit dem Park Hyatt River Thames das ein neues Hotel der Luxushotelkette eröffnet werden. Hinzukommt ein neues Grand Hyatt in Limassol auf Zypern, hier müssen sich Interessierte jedoch noch gedulden: Die derzeitige Eröffnung ist für 2025 anvisiert.

Spannend wird zudem das neue Alia La Gruyère in der Schweiz, welches vermutlich 2023 eröffnet werden soll. Es wird 85 Zimmer und 27 Residenzen umfassen und lockt mit wunderbaren Blicken auf den Greyerzersee. Zwei weitere Highlights sollen zudem das über 3.000 Quadratmeter große Spa sowie drei hochkarätige Restaurants werden.

Auch die Marke Andaz wird um weitere Häuser in Europa reicher, nachdem in den vergangenen Jahren bereits das Andaz München Schwabinger Tor und das Andaz Wien am Belvedere neu hinzugekommen sind. 2022 soll das neue Andaz Prague eröffnen, welches ein spannender Neuzugang zur Hotellandschaft in der teschechischen Hauptstadt ist. Zwei Jahre später soll das Andaz Lisbon seinen Debüt feiern.

Hyatt expandiert in Europa

Unbound Collection

Das Portfolio von unabhängigen Boutique Hotels soll insgesamt um vier Häuser in Deutschland, Schweden, Finnland und Spanien wachsen. Zwei davon sind bereits eröffnet:

  • THE WELLEM, Düsseldorf – bereits eröffnet
  • Hotell Reisen, Stockholm – bereits eröffnet
  • Grand Hansa Hotel, Helsinki – geplant für 2022
  • Byblos Hotel, Mijas – geplant für 2022

Mehr: Neueröffnung des THE WELLEM Düsseldorf – The Unbound Collection debütiert in Deutschland

Hyatt expandiert in Deutschland

Hyatt Regency & Hyatt Centric

Die Marke Hyatt Regency soll in den kommenden Jahren insgesamt um neun weitere Hotels an verschiedenen Orten wachsen. Auch hier sind zwei Hotels, auf Malta und in Sofia, bereits eröffnet. Dazu gehören folgende Standorte:

  • Sofia
  • Malta
  • Tirana
  • Lissabon
  • Rostov
  • Edinburgh
  • Zürich Airport
  • Izmir
  • London Olympia

Auch die Marke Hyatt Centric soll an zwei interessanten Standorten wachsen, in Reykjavik und in Cambridge. Am interessantesten ist hierbei definitiv das neue Hotel in Reykjavik, was die Hotelauswahl in der Isländischen Hauptstadt deutlich erweitert. Die Eröffnung ist hier für 2022 geplant.

Mehr: Tretet unserer World of Hyatt Facebook Community bei und tauscht Euch mit anderen Programmmitgliedern über die neuesten Promotions, besondere Angebote und News aus. 

Hyatt expandiert in Europa

Hyatt House & Hyatt Place

Wie auch bei Hilton und Marriott wird auch bei Hyatt das Portfolio der eher günstigeren Hotelmarken deutlich erweitert. Insgesamt werden in diesem Segment acht neue Hotels eröffnet, darunter auch in Deutschland. So wächst die Marke Hyatt House um ein neues Haus in Frankfurt am Goetheplatz, welches Teil des neuen FOUR Quartiers ist und 2023 eröffnet werden soll. Am Paris Charles de Gaulle Airport wurde bereits im Oktober 2020 ein Haus dieser Marke eröffnet.

Deutlich umfangreicher ist die Erweiterung des Hyatt Place Portfolios an den folgenden Standorten:

  • Paris Charles de Gaulle Airport – bereits eröffnet
  • Cannes
  • Rouen
  • Krakau
  • Zürich Airport
  • London City East

Fotos: (c) Hyatt Hotels Corporation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.