In perfekter Lage: Review des Sofitel Paris Le Faubourg

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Paris – eine der beliebtesten Städte der Welt und das Hotel Sofitel Paris Le Faubourg ist eine ausgesprochen gute Wahl für eine Reise dorthin. Umgeben von den besten Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten der Stadt sowie nur wenige Minuten von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Paris entfernt, bietet es die perfekte Lage für einen Städtetrip. 

Das Sofitel Paris Le Faubourg

Das Hotel befindet sich im Herzen vom Paris: Zu Fuß benötigt man nur eine Minute zum Place de la Concorde und nach einem 20-minütigen Spaziergang erreicht man beispielsweise den Louvre. Die Champs-Élysées liegt in unmittelbarer Nähe des Hotels und bietet zusätzlich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. 

Mode, Eleganz und Lifestyle – diese Eigenschaften verbindet man gerne mit Paris und genau diese finden sich auch im Hotel Sofitel Paris Le Faubourg wieder. Bestehend aus zwei Gebäuden, dem damaligen Hôtel de Vouillemont sowie dem damaligen Sitz der Modezeitschrift Marie-Claire, repräsentiert das Hotel seine modische Seite mit zahlreichen Fotografien einiger bekannter Fotografen. Doch auch wechselnde Kollektionen von Designern im Eingang des Hotels tragen zu der Hommage des Modemagazins bei.

Ein durchgängiger Stil inspiriert vom Pariser Leben des 18. Jahrhunderts kombiniert mit modernen Elementen in Schwarz und Gold unterstreichen den eleganten Luxus des Hotels. Die glamouröse Atmosphäre des Pariser Chics wird ununterbrochen geboten und das auch in der Küche. Mit einem eigenen Kräuter- und Gemüsegarten serviert das hauseigene Restaurant seinen Gästen gesunde Spezialitäten mit frisch gepflückten Kräutern sowie lokalem Gemüse. Beeindruckend ist auch, dass das Sofitel mit fünf Bienenstöcken seinen eigenen Honig in kleinen Mengen produziert.

Prestige Suite im Sofitel Paris Le Faubourg

Die Zimmer des Hotels sind in Superior, Luxury und Premium unterteilt. Insgesamt gibt es 4 Suiten und ein Apartment. Die Prestige Suite befindet sich im dritten Stock des Hotels und umfasst auf 45 Quadratmetern ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer mit Kingsize-Bett sowie ein kleines Badezimmer mit einer Regendusche. Alle Pflegeprodukte werden von Hermès bereitgestellt. Als Ausblick hat man lediglich die Terrasse des Hotels, doch auch diese punktet mit ihrer Eleganz und ist durchaus schön anzusehen. Doch viel spannender als der Ausblick ist ohnehin das durchweg durchdachte Design mit einem femininem touch vom Designer Didier Gomez.

Frühstück

Aufgrund der aktuellen Lage durch COVID-19 haben die Bar und das Restaurant des Hotels geschlossen. Somit konnten wir während unseres Aufenhalts leider nur das Frühstück nutzen. Von 7-11 Uhr wird das Frühstück von den Mitarbeitern des Hotels à la Carte an den Tisch gereicht. Wahlweise kann man das Frühstück auch in seinem Zimmer genießen. Bei à la Carte wird alles serviert, wie sonst auch: Brötchen, Gebäck, Obst, frisch zubereitete Pancakes sowie Eggs Benedict und French Toast. 

Service

Der Service des Sofitel Paris Le Faubourg ist sehr aufmerksam und freundlich und achtet wirklich sehr darauf, dass es einem an nichts fehlt. Der Zimmerservice ist ebenso ausgesprochen freundlich und erfüllt einem jedem Wunsch. 

Übersicht

Lage

Zimmer

Service

Frühstück

Gesamteindruck

Fazit

Das Sofitel Paris Le Faubourg ist eine exzellente Wahl, um Paris für ein Wochenende zu entdecken. Das Hotel hat zudem sehr gut auf die COVID-19 Situation reagiert und bietet im Gegensatz zu zahlreichen anderen Häusern ein exzellentes Frühstück an. Ein kleiner Wehrmutstropfen ist, dass wir die Bar nicht ausprobieren konnten, werden dies aber sicherlich nachholen.

4.9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.