Kostenfreie Digitalmagazine für Qatar Airways Passagiere

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Seit März 2021 ermöglicht Qatar Airways seinen Passagieren den Zugriff auf mehr als 6.000 ausgewählte Magazine und Zeitungen aus aller Welt über die App des preisgekrönten Bordunterhaltungssystems Oryx One.

Umbegrenzter Zugang für Qatar Airways Passagiere

Der Service wird bis zu drei Tage vor und sieben Tage nach dem gebuchten Flug zur Verfügung stehen. Die auf die persönlichen elektronischen Geräte heruntergeladenen Inhalte bleiben dabei in der Bibliothek gespeichert, solange der User die Oryx One Inflight Entertainment App installiert hat. Im Gegensatz zu digitalen Angeboten von anderen Fluggesellschaften brauchen Qatar Airways-Kunden Oryx One zudem nicht verlassen oder zusätzliche Apps herunterladen, um auf die virtuellen Publikationen zugreifen zu können.

Die neue Innovation trägt aber nicht nur zum ohnehin schon hohen Komfort an Bord bei, sie reduziert auch den Abfall von Zeitungen und Magazinen am Boden und während des Fluges um über 1.000 Tonnen pro Jahr.

Mehr: In unserer Online-Community „Vielflieger Lounge“ auf Facebook seid Ihr immer auf dem neuesten Stand und könnt mit über 8.000 anderen Reisebegeisterten diskutieren. 

Ermöglicht wird das kontaktlose digitale Erlebnis durch die Zusammenarbeit von Qatar Airways mit PressReader, dem führenden Anbieter von digitalen Inflight-Publikationsinhalten für die kommerzielle Luftfahrtindustrie. Das Unternehmen hat derzeit tausende von Medien aus 120 Ländern in mehr als 60 Sprachen in seinem Portfolio.

Das Erlebnis an Bord von Qatar Airways bleibt der Eckpfeiler unseres weltbekannten Fünf-Sterne-Services. Unsere Partnerschaft mit PressReader bietet nicht nur eine COVID-sichere, berührungslose Unterhaltungsoption, die das Erlebnis unserer Passagiere an Bord weiter verbessert, sondern unterstützt auch unser Engagement im Bereich Nachhaltigkeit, das für uns weiterhin einen wichtigen Schwerpunkt darstellt“, freut sich Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker über den neuen Service.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.