Lufthansa Menü à la carte auf Langstreckenflügen

Lufthansa Menü à la carte

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Mit dem Menü à la carte haben Lufthansa Fluggäste der Economy und Premium Economy Class auf Langstreckenflügen die Möglichkeit haben, sich gegen Aufpreis eines von sieben speziellen Menüs zu bestellen. Verfügbar wird das Menü à la carte ab Sommer 2018.

 

Das bisherige Speiseangebot wird dadurch ergänzt

Das reguläre Speiseangebot in der Premium Economy- und Economy Class wird durch die Bezahlmenüs nur ergänzt und nicht eingeschränkt. Das Menü à la carte bestehlt aus verschiedenen Optionen, je nach Geschmack und Vorliebe: Ob Gourmet-Menü mit gegrilltem Steak, Bento Box mit einer Auswahl an klassischen, japanischen Sushi-Spezialitäten, zünftige bayerische Brotzeit, asiatisches Vital-Menü mit Quinoa, mediterrane Pasta mit Garnelen oder exotisches Thai-Curry. Die Gerichte werden auf Porzellangeschirr serviert.

Lufthansa Menü à la carte

Preislich sind die verschiedenen Gerichte wohl zwischen 19 und 33 Euro angesetzt – durchaus ein recht sportlicher Preis. Sie werden auf Bestellung anstatt der regulären ersten Mahlzeit serviert. Das Lufthansa Menü à la carte soll bis 24 Stunden vor Abflug auf der Webseite von Lufthansa bestellbar sein. Der Launch für die neuen Menüoptionen ist für Mai 2018 geplant.

 

InsideFlyer.de | Kommentar

Gemäß dem aktuellen Fotomaterial entsprechen die neuen Menüs einer abgespeckten Version der Business Class. Die Preise finde ich mit bis zu 33 Euro etwas sportlich tatsächlich, aber mal sehen wie der Geschmack am Ende wird. Sicherlich ist es eine ganz angenehme Option sich etwas besseres Essen bestellen zu können. Spannend wird sicherlich, ob dies nicht der erste Schritt zu einer Kürzung des kostenfreien Essen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.