„Maldives Border Miles“ – das weltweit erste Loyalitätsprogramm eines Landes

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Mit „Maldives Border Miles“ stellen die Malediven ein Loyalitätsprogramm vor, was weltweit einzigartig ist: Touristen, die auf die Malediven reisen, können zukünftig im Rahmen ihrer Besuche Punkte sammeln und damit verschiedene Statuslevel erreichen. Diese sind mit ausgewählten Vorteilen verbunden. „Maldives Border Miles“ ist eine Initiative der Maldives Marketing & Public Relations Corporation (MMPRC), des Tourismusministerium der Malediven, Maldives Immigration sowie der Maldives Airport Company Limited.

Mehr: In unserer Online-Community „Vielflieger Lounge“ auf Facebook seid Ihr immer auf dem neuesten Stand und könnt mit über 8.000 anderen Reisebegeisterten diskutieren. 

Maldives Border Miles

Das weltweit erste Loyalitätsprogramm eines Landes

Das Konzept eines Loyalitätsprogrammes ist insbesondere bei Fluggesellschaften und Hotels etabliert. Durch das Sammeln von Meilen und Punkten können Mitglieder einen höheren Status erreichen, der wiederum mit exklusiven Vorteilen verbunden ist, welche das Reisen komfortabler gestalten. „Maldives Border Miles“ ist das erste Programm seiner Art, welche Reisen in ein bestimmtes Land honoriert.

Das neue Loyalitätsprogramm wurde im Rahmen des Welttourismustages auf einer virtuellen Zeremonie von Hon. Dr. Abdulla Mausoom, Tourismusminister der Malediven, vorgestellt. „Maldives Border Miles ist ein Programm, welches die Bekanntheit der Malediven als Reiseziel steigern wird und viel Potential für Marketingaktivitäten bietet“, so Hon. Dr. Abdulla Mausoom. Der offizielle Programmstart findet zum 1. Dezember 2020 statt und soll den Tourismussektor der Malediven signifikant stärken.

Aida, Antara & Abaarana

Das Loyalitätsprogramm beinhaltet drei verschiedene Statuslevel. Reisende, die sich für das Programm registrieren, sammeln Punkte basierend auf der Anzahl ihrer Reisen auf die Malediven sowie auf der Dauer des Aufenthaltes. Ist der Grund für die Reise ein besonderer Anlass werden zusätzliche Punkte gutgeschrieben. Das Programm umfasst folgende Statuslevel:

  • Aida (Bronze Status)
  • Antara (Silber Status)
  • Abaarana (Gold Status)

Maldives Border Miles

Jeder Status bietet verschiedene exklusive Vorteile und Services, deren Wert je nach Status sich steigert. Updates des Programms werden online veröffentlicht.

Die Malediven sind für internationale Touristen geöffnet

Reisende auf die Malediven erhalten ein kostenfreies 30-tägiges Visum für das Land. Für die Einreise ist ein negatives COVID-19 Testergebnis notwendig, welches nicht älter als 72 Stunden ist. 24 Stunden vor der Einreise muss zudem eine Gesundheitserklärung online eingereicht werden.

Reisende werden bei Ankunft auf den Malediven nicht unter Quarantäne gestellt. Sollten Passagiere jedoch Symptome aufweisen, wird ein PCR-Test vorgenommen, dessen Kosten selbst zu tragen sind. Zudem ermutigen die lokalen Behörden Reisende dazu, bei der Einreise die App „TraceEkee“ auf ihrem Smartphone zu installieren. Die Apps stehen sowohl bei Google Play, als auch im AppStore zum Download zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.