Marriott eröffnet das St. Regis Hongkong

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Seit kurzem wird der ohnehin hochkarätige Hotelmarkt Hongkongs mit dem neuen St. Regis Hongkong noch attraktiver. Es ist das erste Haus der Marke in der Millionenmetropole. Vor über hundert Jahren von John Jacob Astor IV. mit dem The St. Regis New York gegründet, steht St. Regis für raffinierte Gastlichkeit und personalisierten Service. Legendär sind etwa der Butler-Service und die Signature-Rituale, auf die sich Reisende nun auch in Hongkong freuen dürfen.

Zeitloser Luxus

Das St. Regis Hong Kong ist ein Juwel architektonischer Kreativität, eine individuell gestaltete Residenz, welche die kulturelle Vielfalt und die zeitlose Eleganz der Stadt aus der meisterhaften Perspektive des renommierten Innenarchitekten André Fu zelebriert und klassische Elemente mit moderner Raffinesse kombiniert. Markentypische Designelemente, die sich überall in den luxuriösen, einladenden Räumlichkeiten wiederfinden, beinhalten künstlerische Details als Hommage an Hongkongs breit gefächerte Kultur. Das Haus eröffnet in Wan Chai, einem dynamischen Geschäfts- und Kulturviertel, unweit des Hong Kong Convention and Exhibition Center und des Golden Bauhinia Square. Mit dem Auto sind es zudem nur wenige Minuten nach Admiralty, Lan Kwai Fong in Central, und zum Victoria Peak.

Unvergesslicher Ausblick

Das 27 Etagen umfassende Hotel mit seinen 129 edel ausgestatteten Zimmern und Suiten präsentiert sich als einladendes Refugium für Geschäftsreisende und Kulturliebhaber. Die Zimmer zeichnen sich durch Features aus, die für Behaglichkeit sorgen, ergänzt durch herausragenden Service und ungezwungenen Luxus. Holzböden und Akzente aus Holz treffen auf dezenten asiatischen Stil; tiefe Badewannen laden zum Entspannen ein und extragroße Fenster geben den Blick auf den Hafen und die Stadt frei. Der Gast steht ganz im Mittelpunkt, dafür sorgt nicht zuletzt der rund um die Uhr abrufbare Butler-Service, dank dem der Aufenthalt ganz den individuellen Wünschen und Vorlieben eines jeden einzelnen Gastes angepasst wird. So erfolgt beispielsweise der Check-in direkt auf dem Zimmer, die Koffer werden ent- und gepackt, Getränke werden serviert und die Kleidung gebügelt. Gäste können über den Butler auch Arrangements für spezielle Anlässe treffen – eine kurze Info genügt. Das Hotel führt außerdem den eButler Chat ein, über den Gäste ihren persönlichen Butler per Marriott Mobile App rund um die Uhr kontaktieren können oder indem sie eine elektronische Butler-Kontaktkarte scannen, sodass Gäste den Butler direkt per Telefon, E-Mail oder Apps wie WhatsApp und WeChat erreichen.

Ein bisschen Frankreich in Hongkong

Auch in kulinarischer Hinsicht verspricht das St. Regis Hong Kong ein außergewöhnliches Erlebnis.  Der prämierte Küchenchef Olivier Elzer serviert im L’Envol französische Haute Cuisine. Elzer, einer der besten französischen Köche Hongkongs, hat im Laufe seiner über 20-jährigen Karriere insgesamt 24 Michelin-Sterne gesammelt. Das kantonesische Signature-Restaurant Rùn leitet der renommierte Küchenchef Hung Chi-Kwong, 2012 mit Silber bei den Best of the Best Culinary Awards ausgezeichnet. Bekannt ist er für sein einzigartiges Können und seine modernen Interpretationen der facettenreichen kantonesischen Küche. Gäste erwarten im Rùn ebenso köstliche wie innovative Gerichte der Saison. Das Ambiente des ganztägig geöffneten The Drawing Room verändert sich je nach Anlass, etwa wenn stilecht Nachmittagstee bei Blick über die Terrasse zelebriert wird. Die moderne St. Regis Bar mit ihren gemütlichen Sitzmöglichkeiten bietet sich für einen Digestif in gemütlichem Ambiente an und wird sicher schon bald zu einem beliebten Treffpunkt für anspruchsvolle Nachtschwärmer. Gestaltet wurde die Bar von den international bekannten Bar-Consultants Proof & Company. Auf der Karte stehen unter anderem individuelle Cocktails, zubereitet von Profi-Barkeepern, sowie mehr als 800 Weine und 100 Champagner. Der St.-Regis-Signature-Cocktail Bloody Mary wird hier in abgewandelter Form als Canto Mary mit kantonesischen Zutaten wie getrockneten Mandarinenschalen, Fünf-Gewürze-Mischung und Kowloon-Sojasauce kredenzt. Abends kommen Gäste in den Genuss von Live-Musik internationaler Jazz-Künstler.

Das St. Regis Hong Kong eignet sich auch hervorragend für Veranstaltungen, verfügt es doch über knapp 1.115 Quadratmeter an Veranstaltungsflächen, verteilt auf fünf Räume. Die Auswahl reicht von hochmodern ausgestatteten Tagungsräumen bis hin zu Örtlichkeiten für Empfänge. Der elegante, 518 Quadratmeter große, opulente Ballsaal Astor besticht durch extrahohe Decken und eignet sich ideal für große Events. Gäste erreichen ihn per Lift direkt von der 72 Stellplätze umfassenden privaten Garage aus. Der Saal ist die erste Adresse für unvergessliche Privat- oder Firmenveranstaltungen. Der flexibel gestaltbare Rockefeller Room hingegen bietet sich für Firmenmeetings oder Veranstaltungen in kleinerem Rahmen an. Darüber hinaus verfügt das St. Regis Hong Kong über eine Außenterrasse, einen beheizten Pool samt Poolbar sowie einen Fitnessclub mit einem Raum für Spa-Anwendungen und viele weitere luxuriöse Annehmlichkeiten.

Fotos: (c) Marriott International

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.