Neu: airberlin Business Class auf Kurzstrecke

airberlin Business Class

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Unverhofft kommt oft: Passagiere der airberlin Business Class können zukünftig nicht mehr nur auf Langstrecke eine Business Class erleben, sondern auch auf Kurzstrecke. Wie Deutschlands zweitgrößte Airline mitteilte, ist geplant noch innerhalb von diesem Jahr eine airberlin Business Class auf Flügen innerhalb Deutschlands und Europa anzubieten.

airberlin Business Class auf Kurzstrecke – Wie soll das aussehen?

airberlin Business Class Passagiere erwarteb an Bord Sitzplätze in der ersten Reihe des Flugzeuges. Die Beinfreiheit mit 81 Zentimetern ist somit etwas besser als die Norm in einer europäischen Business Class Kabine. Weiterhin ist der Mittelplatz natürlich geblockt. airberlin Business Class Check In

Bereits am Flughafen genießen Passagiere der airberlin Business Class natürlich Premium Services. So können sie am Priority Schalter einchecken, die Fast Lane an der Sicherheitskontrolle nutzen, die Lounges bzw. exklusiven Wartebereiche nutzen und als erste an Bord gehen. Apropos Check In: Passagiere der airberlin Business Class können zwei Gepäckstücke bis je 32 Kilogramm kostenfrei aufgeben. Sitzplatzreservierungen kosten selbstverständlich auch nichts.

 

An Bord ist geplant, dass die Business Class Kunden noch vor dem Abflug persönlich von der Crew begrüßt werden und ein Welcome Drink erhalten. Auch nach dem Abflug wird nicht gehungert, sie können kostenlos aus dem Bordmenü à la carte auswählen.

Meilen gibt es natürlich auch mehr, und zwar doppelte.

Neu: airbistro

Für Economy Class Passagiere hat die neue Business Class leider einen faden Beigeschmack: Kostenlose Snacks und Getränke werden damit nämlich der Geschichte angehören. Noch in diesem Jahr führt airberlin ein neues Buy-on-Board-Konzept ein und bietet dann eine breite Auswahl an Speisen und Getränken zum Kauf an. Wer zum Beispiel morgens gerne süß in den Tag startet, für den gibt es ein Heißgetränk und einen Double Chocolate Muffin für 4,50 Euro.  Einzig das Schokoherz gibt es weiterhin kostenlos. Falls es für Euch bald in der Economy Class auf Langstrecke geht – keine Sorge: Hier gibt es weiterhin Essen und Getränke kostenlos.

Hier geht es zur airbistro Speisekarte, aus der Business Class Kunden kostenlos auswählen können.

InsideFlyer.de | Kommentar

Eine interessante Entwicklung bei airberlin. Wer hätte es gedacht, dass Deutschlands zweitgrößte Airline ihr Kurzstreckenkonzept doch nochmal ändert. Ich bin gespannt inwiefern das Angebot von den Passagieren angenommen wird. airberlin Platinum Kunden müssen sich zukünftig leider aus der Reihe 1 verabschieden.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.