Review: Lufthansa Business Class Hannover – München

Lufthansa Business Class - Senator Lounge Hannover Ausbllick

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Kürzlich stand ein ein kleiner Ausflug nach New York auf dem Plan. Relativ schnell war Routing und Airline klar – die Lufthansa Premium Economy Class. Über die Lufthansa Upgrade Lotterie wurde es dann zu einem Trip in der Lufthansa Business Class.

Wie fast jeder Trip, begann auch dieser in der Lufthansa Senator Lounge in Hannover, wo es nach einem kurzen Cappuccino mit dem folgenden Blick auch schon los in die Airbus A321 nach München ging.

Lufthansa Business Class - Senator Lounge Hannover Ausbllick

An Bord wurde ich von der Größe der Lufthansa Business Class Kabine überrascht. Wie ich durch das Bodenpersonal in Hannover wusste, waren lediglich 5 Passagiere für die Business Class geplant. An Bord ging die Lufthansa Business Class jedoch bis Reihe 14, wo sie durch einen Vorhang von der Economy Class getrennt war.

Lufthansa Business Class - Airbus A321

Wie es bei europäischen Airlines Usus ist, gibt es auch in der Lufthansa Business Class die normalen Sitze, wie sie auch in der Economy Class zu finden sind, nur der Mittelsitz ist geblockt. Erwähnenswert ist jedoch, dass Lufthansa mit dieser Business Class auch längere Strecken wie nach Cairo, Tel Aviv oder Baku fliegt.

Lufthansa Business Class A321 geblockter Mittelsitz

Nachdem das Boarding beendet war, wurden durch die Purserette und ihrem Kollegen Zeitschriften und Zeitungen angeboten. Beide waren von Anfang an und den ganzen Flug hindurch sehr freundlich.

Kurz nach dem Start begann auch der Service. Als erstes gab es das Tablett mit einigen Snacks zum Frühstück. Diese waren Früchte, Käse, Wurst und einen Muffin mit Vanillesoße.

Lufthansa Business Class Catering

Der Getränkeservice findet in der Lufthansa Business Class vom Trolley her statt. Ich bestellte einen Sekt und ein stilles Wasser. Auf meiner Sektbestellung wurde vom netten Flugbegleiter mit „Schaffen Sie denn die ganze Flasche? Ich hoffe doch!“ reagiert 😉 .

Lufthansa Business Class Getränkeservice

Da die Auslastung auf dem Flug sehr gering war, fand sich genug Zeit etwas mit der Purserette und ihrem Kollegen zu quatschen. Dabei sind noch zwei Gläschen Sekt auf wundersame Weise verschwunden.

InsideFlyer.de | Kommentar

Insgesamt war der Lufthansa Business Class Flug nach München ein positives Erlebnis, was vor allem auch der Crew geschuldet war. Nicht umsonst gibt es ja auch die Redensart: „So grottig ein Produkt auch ist, eine gute Crew macht das wieder wett.“. Der Sitz war für die 50 Minuten Flugzeit ok, nach Cairo möchte ich darauf jedoch nicht fliegen ;).

Weitere Teile der Reihe:

Review: Lufthansa Business Class Hannover – München

Review: Lufthansa Senator Lounge München Non Schengen

Review: Lufthansa Business Class München – Newark

Review: W New York

Review: Lufthansa Senator Lounge New York JFK

Review: Lufthansa Business Class New York – Frankfurt

Übersicht

Sitz

Service

Essen

Getränke

Gesamteindruck

Fazit

Ein kurz und schmerzloser Flug mit sehr freundlicher Crew und durchschnittlichem Catering.

4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.