Singapore Airlines Singapore – New York Route wird wiederaufgenommen

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Besonders unter Aviation-Fans Singapore Airlines Singapore – New York Route legendär. Die Flugnummer „SQ 22“ war vor einigen Jahren in aller Munde und nicht wenige entschlossen sich aufgrund eines guten Meilen-Deals den damals längsten Flug der Welt mal zu erleben. 2013 startete zuletzt eine A340-500 von Singapore Airlines auf der Strecke, die eingestellt wurde. Der Grund: Sie war einfach mit der sehr ineffizienten A340 nicht profitabel zu betreiben.

Singapore Airlines Singapore - New York Route
(c) Singapore Airlines

Singapore Airlines Singapore – New York Route wird wiederaufgenommen

Neue Flugzeuge wie die Airbus A350 oder Boeing 787 machen jedoch Ultralangstreckenflüge wieder interessant für Airlines. So auch für Singapore Airlines. Kürzlich erst hatte die Airbus A350-900ULR ihren Erstflug. ULR steht hierbei für Ultra Long Range – sehr passend für die mehr als 15.000 Kilometer zwischen Singapore und New York. Singapore Airlines hat natürlich auch ein Auge auf das Flugzeug geworfen und plant damit ihre Ultralangstreckenflüge ab Singapore wieder aufzunehmen. Die Airline plant derzeit sogar noch vor Anfang 2019 die berühmte Singapore Airlines Singapore – New York Route wiederaufzunehmen.

 

Der längste Flug der Welt

Mit dem Flug von Singapur nach New York würde Singapore Airlines auch wieder den längsten Flug der Welt anbieten. Aktuell wird der längste Passagierflug von Qatar Airways zwischen Doha und Auckland angeboten. Qantas liegt mit ihrer neuen Route von Perth nach London minimal darunter. Mit über 15.000 Kilometern und einer Flugzeug von 19 Stunden wird jedoch Singapore Airlines beide Flüge übertreffen. Abgesehen von New York, soll auch Los Angeles wieder direkt ab Singapur bedient werden. Hier beträgt die Entfernung über 14.000 Kilometer.

Singapore Airlines Singapore - New York Route
(c) Singapore Airlines

Die Airbus A350-900ULR soll natürlich auch entsprechend für diese extrem langen Flüge ausgestattet werden. Im Gegensatz zur Qantas Boeing 787-9 wird man auf der A350ULR von Singapore Airlines keine Economy Class Kabine finden. Es sollen lediglich 69 Business Class Sitze und 94 Premium Economy Class Sitze angeboten werden. Bei dieser Flugzeit sicherlich eine sinnvolle Entscheidung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.