SkyTeam Rebooking – Umbuchungen werden einfacher

SkyTeam Rebooking

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Insbesondere in Zeiten von ausgelagerten Abfertigungspersonal an dezentralen Flughäfen werden Umbuchungen im Falle von Unregelmäßigkeiten nicht selten zur Geduldsprobe. Sehr häufig haben die Mitarbeiter keine Autorisierung betroffene Kunden auf andere Airlines umzubuchen, auch wenn die Airline zur gleichen Allianz gehört. Das neue Tool „SkyTeam Rebooking“ soll nun genau diese Problematik angehen und für schnelle Lösungen in ohnehin bereits zeitkritischen Situationen sorgen.

 

Was genau ist SkyTeam Rebooking?

Als erste Airline-Allianz bietet SkyTeam eine technologische Lösung für die Luftfahrtbranche, mit der über mehrere Buchungssysteme weltweit der Zugriff auf die Reiseroute von Fluggästen möglich ist, die ihre Reise aufgrund einer Änderung nicht wie geplant antreten oder fortsetzen können. Mit diesem neuen Tool ist es als Allianzverbund möglich geworden, die Komplexität der vielen unterschiedlichen Buchungssysteme und daraus resultierende Kommunikationsprobleme zu bewältigen. Sobald das System vollständig implementiert ist, haben die Flughafenmitarbeiter an den Ticketschaltern der 20 SkyTeam-Airlines Zugriff auf die Buchungen und können Kunden auf ihrer eigenen Buchungsplattform auf Flüge von Mitgliedsairlines umbuchen.

Verspätungen und Flugausfälle lassen sich leider nicht vermeiden. Doch mit SkyTeam Rebooking gehen wir das Problem offen an und bieten unseren Kunden einen nahtlosen Service, vor allem, wenn ihre Reise nicht wie geplant verlaufen kann“, sagt Perry Cantarutti, CEO SkyTeam. „Im Falle von Unregelmäßigkeiten im Betriebsablauf zeigt sich am deutlichsten, inwiefern sich Airlines einem Problem ihres Kunden wirklich annehmen. Seit der Einführung von SkyTeam Rebooking konnte dank dieser neuen Technologie bereits Tausenden von Fluggästen von unseren Mitgliedsairlines geholfen werden.“

Die Einführung von SkyTeam Rebooking erfolgt in zwei Phasen. In der ersten Phase ist dieser Service jetzt in 21 Ländern in Europa, dem Nahen Osten, Afrika, Asien und Südamerika verfügbar. In der zweiten Phase – ab Herbst 2018 – wird der Service auch in den USA und Kanada angeboten. Innerhalb Deutschland profitieren derzeit Fluggäste an allen Flughäfen, die von SkyTeam Airlines bedient werden von dem neuen Service.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.