SPG Category Changes 2018: Gültig ab 6. März 2018

Sheraton Grand Krakow Deluxe Suite

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Die SPG Category Changes 2018 wurden veröffentlicht. Jedes Jahr passt Starwood Preferred Guest (SPG) die Awardkategorien für die jeweiligen Hotels innerhalb des Portfolios an. Die neue Kategorie gilt dann für Buchungen ab dem 6. März 2018. Da in den meisten Fällen Cash & Points oder Prämiennächte eher teurer als billiger werden, solltet Ihr entsprechend vorher noch Buchungen tätigen.

Als kleiner Reminder, das kosten die verschiedenen SPG Kategorien an Punkten:

SPG Category Changes

 

Die SPG Category Changes 2018

Insgesamt ändert sich für 217 Hotels die Kategorie, was ca. 17 Prozent der Starwood Hotels weltweit ist. Ab dem 6. März benötigt man für zahlreiche Hotels mehr Starpoints als innerhalb der letzten 12 Monate, gleichzeitig gibt es auch eine recht hohe Anzahl von Hotels, die eine Kategorie absteigen.

 

SPG Category Changes in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier seht Ihr die SPG Category Changes 2018 für Hotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz:

Deutschland

  • Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center: Category 3 –> Category 4
  • Le Méridien Stuttgart: Category 4 –> Category 5
  • The Westin Hamburg: Category 5 –> Category 6
  • Element Frankfurt Airport: Category 3 –> Category 2
  • The Pure, Frankfurt (Design Hotels): Category 3 –> Category 4
  • Roomers Frankfurt (Design Hotels): Category 4 –> Category 5
  • La Maison Saarlouis (Design Hotels): Category 4 –> Category 3
  • Hotel Provocateur Berlin (Design Hotels): Category 5 –> Category 4

 

Österreich

  • Sheraton Fuschlsee Salzburg: Category 3 –> Category 2

 

Schweiz

  • Sheraton Zürich: Category 5 –> Category 4
  • HUUS Hotel Gstaad (Design Hotels): Category 4 –> Category 5
  • The Cambrian Adelboden (Design Hotels): Category 5 –> Category 6

 

In Deutschland finde ich die Änderungen teilweise etwas sportlich. Das Westin Hamburg, welches Berichten nach immernoch diverse Serviceprobleme hat soll nun 20.000 Punkte die Nacht kosten? Und das Sheraton Frankfurt Airport, welches sich zugegebenermaßen etwas verbessert hat, aber in Sachen Qualität der Zimmer und Bäder schon noch zu Wünschen übrig lässt wechselt wieder eine Stufe höher? Dies habe ich zwar schon kommen sehen, so ganz gerechtfertigt ist es jedoch nicht. Auch die neue Kategorie des Le Méridien Stuttgart ist nicht schlecht, vermutlich aber wurde das Hotel wegen der erfolgreichen Renovierung hochgestuft.

 

Weitere Änderungen

Hier noch einige Änderungen in Hotels, welche sich an oft frequentierten Destinationen befinden:

  • The Westin Dublin: Category 5 –> Category 6
  • Le Meridien Visconti Rom: Category 5 –> Category 4
  • Hotel Bristol, A Luxury Collection Hotel Warschau: Category 4 –> Category 5
  • The Westin Palace Madrid: Category 5 –> Category 6
  • W Istanbul: Category 4 –> Category 3
  • Le Meridien Istanbul Etiler: Category 4 –> Category 3
  • St. Regis Istanbul: Category 6 –> Category 5
  • Great Northern Hotel London, Tribute Portfolio: Category 5 –> Category 6
  • Le Meridien Cairo Airport: Category 2 –> Category 1
  • W Doha Hotel: Category 5 –> Category 4
  • Grosvenor House, A Luxury Collection Hotel Dubai: Category 6 –> Category 5
  • Le Royal Meridien Beach Resort Dubai: Category 6 –> Category 5
  • W Shanghai The Bund: Category 5 –> Category 6
  • Wanderlust Singapore (Design Hotels): Category 4 –> Category 3
  • Sheraton Grande Sukhumvit, A Luxury Collection Hotel Bangkok: Category 4 –> Category 5

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.