Etihad Airways Business Class Sale nach Asien

Etihad Airways Business Class Angebote

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Mit Start in Budapest könnt Ihr aktuell einen Etihad Airways Business Class Sale nach Asien buchen. Es handelt sich hier um einen Partner Sale, die günstigsten Preise erhaltet Ihr also nur, wenn Ihr zu Zweit reist. Die Preise für Alleinreisende sind jedoch nicht viel teurer. Buchbar ist der Etihad Airways Business Class Sale nach Asien bis zum 1. November 2018 für Reisen mit Hinflügen bis Ende Februar 2019.

Etihad Airways Business Class Sale nach Asien

Folgende Preise und Ziele lassen sich pro Person realisieren:

  • Abu Dhabi ab 1.123 Euro
  • Delhi ab 1.229 Euro
  • Bangkok ab 1.397 Euro
  • Hongkong ab 1.404 Euro
  • Phuket ab 1.615 Euro
  • Malediven ab 1.729 Euro

 

Meilengutschrift

Die Etihad Airways Business Class Flüge werden in der Buchungsklasse Z  gebucht. Dabei sammelt Ihr bei einer Gutschrift bei Etihad Guest 115 Prozent der Entfernungsmeilen und 150 Prozent der Entfernungsmeilen als Statusmeilen. Bei AAdvantage erhaltet Ihr 100 Prozent und bei SAS Eurobonus 115 Prozent der Entfernungsmeilen als Bonusmeilen.

 

Die Etihad Airways Business Class

In der Business Class erwartet Euch der gut bekannte Etihad Airways Business Class Sitz, den es in ähnlicher Form auch bei airberlin gibt. Jeder Sitz in der Etihad Business Class verfügt über direkten Zugang zum Gang. An Bord ist eine 1-2-1 Konfiguration verbaut. Je nach Reihe befinden sich die Sitze am Rand näher am Fenster oder am Gang. Alle zwei Reihen findet ihr in der Mitte die sogenannten Honeymoon Sitze.

Etihad Sunny Sale Business Class

Auf der Boeing 787 und dem Airbus A380 erwartet euch das neue Etihad Airways Business Studio:

Fotos & Titelbild: (c) Etihad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.