Four Seasons Hotel Bangkok eröffnet

Four Seasons Hotel Bangkok

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Über dem imposanten Chao Phraya-Fluss inmitten von Bangkoks Kreativbezirk erhebt sich eine Reihe von stufenförmig angelegten Gebäuden, verbunden durch mehrere In- sowie Outdoor-Bereiche, ruhige Innenhöfe und quirlige Restaurants. Mit Kunstwerken geschmückte Räume, elegante Lounge-Bereiche und üppiges tropisches Grün treffen auf einladende Outdoor-Terrassen und den leisen Klang von Wasserspielen: Willkommen im brandneuen Four Seasons Hotel Bangkok am Chao Phraya River, das am 18. Dezember 2020 mit 299 Schlüsseln seine Pforten öffnete.

Auch interessant: Neueröffnungen bei Four Seasons ins 2021

Four Seasons Hotel Bangkok

Das vierte und jüngste Mitglied des Four Seasons-Portfolios in Thailand befindet sich an einem 200 Meter langen Flussabschnitt an der bekannten Charoenkrung Road, etwa 40 Minuten vom internationalen Flughafen Suvarnabhumi entfernt. Es bietet Gästen wie Einheimischen verschiedene Möglichkeiten, die Stadt zu entdecken, aber auch miteinander in Kontakt zu treten. Zur Ausstattung gehören neben den 299 Zimmern, mehrere Restaurants und Lounges, beeindruckende Veranstaltungsräumlichkeiten und ein urbanes Wellnesscenter. Die 366 ebenfalls zum Anwesen gehörenden Four Seasons Private Residences sollen 2021 eröffnet werden.

Destination Dining im Four Seasons Hotel Bangkok

Bei der Ausarbeitung des Kulinarik-Angebots im Four Seasons Hotel Bangkok war ein wahres Dreamteam an Experten für Küche, Raumdesign und Hospitality beteiligt, um einmalige Konzepte rund um die hochkarätige Mannschaft am Herd und hinter dem Bartresen zu schaffen.  Unter der Leitung von Executive Chef Andrea Accordi – zuvor im mit acht Michelin-Sternen ausgezeichneten Four Seasons Hongkong – und des französischen Executive Pastry Chef Bruce Trouyet kann jedes der Restaurants mit absoluten Kulinarik-Profis aufwarten. Philip Bischoff, der zuvor leitender Barkeeper in der berühmten Manhattan Bar in Singapur war, verantwortet nun den Aufgabenbereich Getränke im Haus.

Four Seasons Hotel Bangkok

Yu Ting Yuan (御庭院) 

Authentische kantonesische Küche in einer stilvollen Umgebung, umgeben von üppigen Gärten und einem Reflexionsbecken.

Riva del Fiume Ristorante

Chefkoch Enrico Maritan und sein kulinarisches Team servieren regional und saisonal inspirierte italienische Gerichte. Die am Flussufer gelegenen Terrassen des Restaurants erinnern an den Comer See.

Brasserie Palmier

Ebenfalls am Flussufer gelegen, erinnert das Café an die entspannte Atmosphäre der französischen Tropen. Kredenzt werden Brasserie-Klassiker mit Schwerpunkt auf Fisch und Meeresfrüchten, inklusive Wein- und Austernbar.

BKK Social Club

Cocktails, Craft Spirits, seltener Champagner und feinste Zigarren finden sich auf der Karte des BKK Social Club – eine Bar, die den legendären Glamour Buenos Aires‘ wieder zum Leben erweckt.

The Lounge

Der Ort, wo sich Einheimische und Gäste spontan treffen oder einen beschaulichen Nachmittagstee genießen.

Cafe Madeleine

Ein Schaufenster für Chefkoch Bruce Trouyet und sein Pâtisserie-Team. Als Konditorei auch für die Nachbarschaft werden die feinen Naschereien sowohl in einem In- als auch Outdoor-Sitzbereich sowie als Take-Away-Option angeboten.

Four Seasons Hotel Bangkok

Zimmer & Suiten

Die modern gestalteten Zimmer und Suiten haben einen warmen, wohnlichen Charakter mit thailändischen Akzenten und vereinen zeitgenössische Ästhetik mit Hightech und dem für Four Seasons typischen Komfort. Jede Unterkunft verfügt über hohe Decken, raumhohe Fenster mit Blick auf den Fluss oder den Garten und Spa-würdige Bäder.

Für ultimativen Luxus stehen die Terrace Suites, besonders, was die räumlichen Dimensionen betrifft. So bieten die sorgfältig angelegten und möblierten Terrassen selbst Platz für eine private Dinner-Party. Die 450 Quadratmeter große Presidential Suite ist vielleicht Bangkoks feinste Adresse: Fenster, die sich über zwei Etagen erstrecken, umrahmen den Blick vom zehnten Stock auf den Chao Phraya. Außerdem umfasst die Suite einen großen offenen Wohnbereich mit eigener Bar sowie eine Catering-Küche, bis zu drei Schlafzimmer und eine übergroße Terrasse mit eigenem Pool.

Four Seasons Hotel Bangkok

Mehr: In unserer Online-Community „Vielflieger Lounge“ auf Facebook seid Ihr immer auf dem neuesten Stand und könnt mit über 8.000 anderen Reisebegeisterten diskutieren. 

Bilder: (c) Four Seasons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.