IHG Hotels & Resorts stellen das neue IHG Rewards vor

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

IHG Hotels & Resorts nehmen deutliche Änderungen an ihrem Loyalitätsprogramm IHG Rewards vor. Ab sofort verändert die Hotelkette ihr Loyalitätsprogramm und führt unter anderem eine neue Statusstufe ein.

Laut IHG ist die Neuausrichtung des Programms nach einem Intensiven Dialog mit Kunden sowie Hoteleigentümern entstanden. In den letzten Jahren hat sich IHG Rewards kontinuierlich weiterentwickelt, um die Bedürfnisse der aktuellen und zukünftigen Mitglieder zu erfüllen. Dazu zählt unter anderem die Partnerschaft mit Mr. & Mrs. Smith, um den Programmmitgliedern weitere Aufenthaltsoptionen zu bieten.

Auch interessant: Die Vignette Collection von IHG Hotels & Resorts debütiert in Europa

Neue Struktur von IHG Rewards gilt ab März

Nun stellt IHG Rewards, das erste Hotel-Treueprogramm der Welt, die erste von vielen Änderungen vor, die in den kommenden Monaten eingeführt werden. Die neue Struktur für das Sammeln von Stufen- und Bonuspunkten, die im März in Kraft treten wird, soll den Mitgliedern helfen, schneller mehr Punkte zu sammeln und mehr Möglichkeiten zu haben, diese zu nutzen. Die Änderungen, die ersten einer Reihe von Verbesserungen, umfassen:

  • Einführung einer neuen Gold-Elite-Stufe ab 20 Übernachtungen mit einer branchenführenden Bonuspunktestruktur von 40 Prozent.
  • Umbenennung der „Spire Elite“-Stufe in „Diamond Elite“, um die Erkennung und das Verständnis unserer höchsten Stufe durch die Mitglieder zu vereinfachen, wobei die klassenbeste 100 Prozent-Bonuspunktestruktur beibehalten wird
  • Verbesserung des Bonuspunktniveaus für alle anderen Elite-Stufen

Die Aufenthalte von IHG Rewards-Mitgliedern ab dem 1. Januar 2022 werden auf den neuen und verbesserten Status angerechnet, wenn das Programm startet. Bis dahin gelten die bisherigen Regeln.

Somit gelten ab März die folgenden Statuslevel mit entsprechenden Bonuspunkten:

IHG Rewards

 

Keith Barr, Chief Executive Officer, IHG Hotels & Resorts, dazu: „Wenn es etwas gibt, das die Welt in den letzten zwei Jahren vereint hat, dann ist es die Erkenntnis, dass keine virtuelle Plattform den Wert des Reisens und der Erinnerungen an die Menschen, die wir lieben, wiedergeben kann. Reisen ist die größte Belohnung für sich selbst, und das ist wirklich der Kern dessen, was wir mit unserem Treueprogramm erreichen wollen. Jedes Mal, wenn sich unsere Mitglieder für einen Aufenthalt in einem unserer Hotels entscheiden, erhöhen wir ihre Möglichkeiten, mehr zu reisen, mehr zu erleben und von Vorteilen zu profitieren, die sie nirgendwo anders bekommen. Unser unterschiedliches Markenportfolio berücksichtigt, dass kein Reisender dem anderen gleicht, und hilft Gästen und Mitgliedern, die richtige Entscheidung für ihre Reisebedürfnisse zu treffen. Wir haben im Laufe der Jahre viele Entwicklungen im Bereich der Kundenbindung vorgenommen, aber die Reisebranche und das Gastgewerbe haben sich erheblich weiterentwickelt, und die Bedürfnisse unserer Gäste ändern sich. Diese Änderungen sind nur der Anfang, denn wir bereiten uns darauf vor, noch in diesem Jahr ein völlig neues Programm einzuführen. Wir werden unser Kundenbindungsprogramm weiter aufwerten und verbessern, mit Partnerschaften und Erweiterungen von Kultmarken, maßgeschneiderten Erlebnissen für unsere Kunden, verbesserten Vorteilen und vielem mehr.“

Fotos: (C) IHG Hotels & Resorts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.