Lounge Review: LOT Elite Club Lounge Warsaw

10598715_606458466133584_746290423_n

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Bei meinem Rückflug aus Warschau war ich mit Lufthansa unterwegs. Somit stand ein Besuch in der LOT Elite Club Lounge auf dem Programm.

Als Star Alliance Gold Mitglied kann man in Warschau auch den Fast Track an der Sicherheitskontrolle nutzen, sodass man binnen kürzester Zeit durch die Sicherheitskontrolle gelangt. Dieser ist durch das Gold Track Symbol schnell zu erkennen.

LOT Elite Club Lounge: Fast Track

Nach dem Fast Track ist man bereits beinahe an der Lounge. Mit dem Aufzug fährt man ein Stockwerk höher und geht zur LOT Business Lounge. Zur LOT Business Lounge haben neben Star Alliance Gold Membern auch Miles & More Frequent Traveller und Business Class Passagiere Zutritt. Man muss sich bereits an der ersten Rezeption registrieren. Anschließend geht man durch die Lounge nach Hinten und biegt vor dem Bistrobereich rechts ab. Dort befindet sich der klar gekennzeichnete Eingang zur LOT Elite Club Lounge. Hier haben Star Alliance Gold Member und HON Circle Member Zugang.

LOT Elite Club Lounge

Hinter der Türe befindet sich eine weitere Rezeption, bei der man sich als Star Alliance Gold Mitglied ausweisen muss. Anschließend steht man in einem deutlich kleineren und ruhigeren Raum, als der größeren Business Class Lounge. Leider gibt es kein Tageslicht. In der LOT Elite Club Lounge gibt es nicht sehr viele Sitzgelegenheiten. Es gibt 5 Sitzgruppen mit Sesseln und Barhocker.

IMG_20151221_124615

Im Gegensatz zur Business Lounge, gibt es in der LOT Elite Club Lounge ausreichend Steckdosen, sodass man problemlos sein Handy aufladen kann.

Sehr positiv ist mir das Angebot an Essen und Getränken aufgefallen, welches sich seit meinem letzten Besuch im April 2015 deutlich verbessert hat.

Es gibt nun von Mittags bis Abends vier warme Essensoptionen, die auch recht gut geschmeckt haben.

LOT Elite Club Lounge: Speisekarte

Im Laufe des Nachmittags hat das Angebot, was ihr hier sehr nochmal gewechselt und es gab unter anderem leckere Rouladen.

Zusätzlich zu den warmen Gerichten gibt es auch eine große Auswahl an Aufschnitt, Käse und Salat.

LOT Elite Club Lounge: Kalte Snacks

Auch für das Dessert wurde im Rahmen von Kuchen und Muffins gesorgt. Im Kühlschrank waren auch verschiedene Cremes oder auch Mousse au Chocolate zu finden.

LOT Elite Club Lounge: Dessert

Ansonsten gibt es verschiedenes Obst, welches auch an die Jahreszeit angepasst wurde.

LOT Elite Club Lounge: Obst

Natürlich dürfen auch die beliebten Prince Polo Riegel nicht fehlen.

LOT Elite Club Lounge: Süßigkeiten

Die Weinauswahl in der LOT Executive Club Lounge lässt sich auch sehen. So gab es vier verschiedene Rotweine.

LOT Elite Club Lounge: Rotwein

Des Weiteren kann man auch zwischen drei Weißweinen, einem Roséwein und einem Champagner wählen. Der Nicolas Feuillatte Champagner ist ein angenehmer, leichter Champagner, den man sehr gut trinken kann.

IMG_20151221_124424

Wie ihr auf den Fotos erkennen könnt, ist auch für Spirituosen gesorgt. Selbstverständlich gibt es auch Soft Drinks und eine Kaffeemaschine.

Übersicht

Essen

Getränke

Atmosphäre

Design

Service

Gesamteindruck

Fazit

Ich war positiv überrascht von der LOT Executive Club Lounge. Seit April 2015 hat sie sich definitiv verbessert und macht einen guten Eindruck. Das fehlende Tageslicht mag einige stören, ich schätze jedoch das ruhigere Ambiente im Vergleich zur normalen Business Lounge. Die Auswahl an Essen und Getränken hat sich definitiv sehen lassen und kann absolut mit einer Lufthansa Senator Lounge mithalten.

4.2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.