Mit dem Il Sereno Lago di Como den Comer See luxuriös entdecken

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Benvenuto al Lago di Como: Am heutigen 6. Mai 2021 startet das Il Sereno Lago di Como mit seinen 30 lichtdurchfluteten und modern-mondän eingerichteten Suiten in die Sommersaison 2021. Die winterliche Ruhephase hat das Sereno-Team intensiv genutzt und Packages kreiert, welche das außergewöhnliche Angebot mit neuen räumlichen und kulinarischen Features bereichern.

Von der spektakulären neuen Penthouse Suite über Botanical-Cocktails für Experimentierfreudige und Champagner-Vielfalt zum Sonnenuntergang bis hin zu exklusiven Helikopter-Flügen. Die Gäste erwartet luxuriöses Understatement, genussvolles Dolce Vita und absolute Privatsphäre.

Il Sereno LAgo di Como

Die Concept Penthouse Suite lockt mit einer Neuinterpretation der 50er Jahre

Die neue Concept Penthouse Suite dürfte schon bald zu den begehrtesten Penthouse-Suiten der Welt zählen. Als Inspirationsquellen dienten der glamouröse Stil der Fünfzigerjahre, wie er für Italien typisch war, “La Dolce Vita”, modernistische italienische Designer, die Seidenherstellung rund um Como – und natürlich das Design des Il Sereno selbst.

Nur kostbarste Materialien kamen zum Einsatz, darunter Canaletto-Walnuss für die Zimmerdecken, Verde Alpi für Steinmauern und Ceppo di Gré für die Böden, die man mit venezianischem Terrazzo kombinierte. Für ihre Entwürfe von Kissen, Foulards und anderen Accessoires hat sich Patricia Urquiola von Schal-Dessins der Fünfzigerjahre sowie von Landschaftsmotiven rund um den Comer See inspirieren lassen.

Eingerahmt vom See im Vorder- und den Bergen im Hintergrund, ist die neue Suite eine Reminiszenz an die emblematischen Stücke italienischen Designs, welche mit Möbeln von Patricia Urquiola ergänzt wurden. Ein vertikaler Garten an der Fassade unterhalb der Suite wurde vom renommierten französischen Botaniker Patrick Blanc realisiert, vom dem bereits andere grüne Projekte für Il Sereno stammen.

Il Sereno LAgo di Como

Bucht man das exquisite Penthouse On The Lake Experience Packet, kann man sich auf kostenfreies Frühstück, eine Flasche Dom Pérignon als Willkommensgeschenk, eine inkludierte Bootstour auf dem Comer See, ein Degustationsmenü für zwei Personen im Sternerestaurant Berton Al Lago und mehr freuen.

Luxuriöse Kombination: Montecarlo & Il Sereno Lago di Como

Il Sereno, das über einen privaten Hubschrauberlandeplatz verfügt, ist eine offizielle Kooperation mit dem von Montecarlo und anderen europäischen Flughäfen aus operierenden Helikopter- Unternehmen Monacair eingegangen.

Das speziell entworfene Angebot „Il Sereno: Air Land and Water“ beinhaltet unter anderem einen Helikopter-Rundflug von Montecarlo zum Il Sereno, einen Aufenthalt in einer der besonderen Il Sereno Suiten, ein siebentägiges Degustationsmenü für zwei Personen und eine Bootstour über den Comer See.

Mehr: Neun besondere Design Hotels am Strand in denen Entspannung garantiert ist

Life is Champagne

Wenn die Sonne langsam hinter den Bergen verschwindet, ist es Zeit für einen Aperitiv auf der Terrasse des Il Sereno. Für diesen Genuss gibt es nun die Champagne Corner, die täglich zwischen 17.30 und 20 Uhr geöffnet hat und – wie der Name nahelegt – ein reiches Angebot an Champagner- Sorten und Bollicine bietet, darunter vom Sommelier des Il Sereno ausgewählte Premium-Tropfen. Köstliche Canapés gehören selbstverständlich dazu.

Il Sereno LAgo di Como

Ergänzend dazu gibt es ein neues kulinarisches Programm der Il Sereno Hotels in Kooperation mit Dom Pérignon. Dem Genuss von Champagner aus dem Traditionshaus und dazu passenden Canapés in der eigenen Suite folgt ein siebengängiges Degustationsmenü, das vom Küchenchef des Sternerestaurants Berton Al Lago Raffaele Lenzi kreiert wurde. Das Motto Contrasti ist dabei Programm!

Das Il Sereno Lago di Como lockt mit neuem Cocktail-Konzept

In dem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Berton Al Lago werden nur beste saisonale Produkte verwendet. Diese Philosophie fortführend hat das F&B-Team unter Leitung von Chef Raffaele Lenzi und Stefano Gaiofatto ein neues Konzept für die Cocktail- und Mocktail-Karte entwickelt, bei dem sie sich von den von Botaniker Patrick Blanc angelegten vertikalen Hotelgärten inspirieren ließen.

Natürlichkeit, Nachhaltigkeit und Saisonalität spielen bei der Komposition der neuen Cocktails und Mocktails eine zentrale Rolle. Neben zahlreichen Pflanzen und Blüten aus aller Welt kommen auch Kräuter aus dem hoteleigenen Garten zum Einsatz. Für die Degustationsmenüs wird es speziell kreierte Mocktails geben wie beispielsweise Serenity (Sauerampfer, Bier, Kamillenreduktion, Limone und Passionsfrucht), der zum „Obst und Gemüse Minestrone Dessert“ serviert wird.

Il Sereno LAgo di Como

Fotos: (c) Il Sereno Lago di Como

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.