Review: Singapore Airlines Regional Business Class A330 Ho Chi Minh City – Singapore

Singapore Airlines Regional Business Class - Kabine

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Vor kurzem konnte ich die Regional Business Class der preisgekrönten Singapore Airlines (SIA) testen. Auf allen Airbus 330 hat die Airline aus dem Stadtstaat die Region Business Class Bestuhlung verbaut. Da die SIA selber keine Kurzstreckenmaschinen in der Flotte hat, werden diese A330 vornehmlich auf innerasiatischen Kurz- und Mittelstrecken eingesetzt. So auch auf meinem Flug von Ho Chi Minh City im Vietnam nach Singapore.

Singapore Airline Regional Business Class A330 – Kabine & Sitz

Die Sitzanordnung in der Singapore Airlines Regional Business Class weicht von der Ausstattung der Langstreckenmaschinen deutlich ab. Es ist eine 2-2-2 Konfiguration verbaut, die für kürzere Flüge sicherlich in Ordnung ist. Die Kabine ist in beigen Tönen gehalten.

Singapore Airlines Regional Business Class - Kabine
Singapore Airlines Regional Business Class – Kabine

img_4613

 

Der Sitz an sich ist aus Leder und angenehm bereit.

Sitz
Sitz

Komplett flach lässt er sich aber nicht stellen: Die maximale Neigung beträgt 165 Grad. Als Staufächer dienen zwei Schubladen an der Vorderseite des Sitzes.

Sitzpositionen
Sitzpositionen

Zudem gibt es einen USB Stecker, einen Flaschenhalter und eine kleine Trennwand zum Nachbarn. Mein Flug war nur schwach gebucht, sodass der Platz neben mir frei blieb. Dieses empfand ich aufgrund der doch geringen Privatsphäre des Sitzes als sehr angenehm. Auf den ersten Blick wirkt die Kabine also etwas altmodisch, sie befindet sich aber auf jeden Fall in gutem Zustand. Jeder Sitzplatz war mit einem Kissen und einer Decke ausgestattet, zudem wurden auf Anfrage weitere Kissen ausgeteilt.

Singapore Airline Regional Business Class A330 – Service

Der Service in der Singapore Airlines Regional Business Class umfasst selbst auf kurzen Flügen das Servieren eines kompletten Menüs. Vor dem Start wurden zunächst Welcome Drinks (Wasser, Champagner oder Orangensaft) verteilt.

Es bot sich ein tolles Bild auf das an diesem Morgen verregnete Ho Chi Minh Stadt.

Processed with MOLDIV

Kurz nach dem Start gab es die Menükarte. Toll für einen so kurzen Flug von etwas über einer Stunde. Doch nicht nur die Karte war schön gestaltet, auch die Auswahl konnte sich definitiv sehen lassen: Es gab eine Auswahl von drei Hauptgerichten.

Menükarte
Menükarte

Ich entschied mich für das Filet. Dieses war geschmacklich in Ordnung, wird mir aber nicht als sehr gutes Essen in Erinnerung bleiben.

img_4645

Was mich wirklich beeindruckt hat, war die Auswahl an Getränken. Ihr könnt selbst einmal die Details auf der Karte ansehen. Hier könnten sich andere Airlines gerne ein Beispiel nehmen.

img_4621img_4622img_4623

Nach dem Essen wurden heiße Tücher gereicht, anschließend ging es auch schon in den Landeanflug auf Changi Airport.
Die Flugbegleiterinnen waren durchweg freundlich, der Service lief schnell und professionell ab.

Singapore Airline Regional Business Class A330 – Entertainment

Jeder Sitz in der Singapore Airlines Regional Business Class verfügt über einen individuellen Bildschirm. Dieser lässt sich jedoch nicht über Touch steuern und reagiert etwas schwerfällig.

Singapore Airlines Regional Business Class - Entertainment
Singapore Airlines Regional Business Class – Entertainment

Die Auswahl an Filmen und Serien ist aktuell. Zudem gibt es neuste Chart – Hits und einige Klassiker der Musik zum Anhören. Wlan wird leider nicht angeboten, dieses sollte möglichst bald nachgerüstet werden.

 

Übersicht

Sitz

Service

Essen

Getränke

Entertainment

Gesamteindruck

Fazit

All in all ist die Singapore Airlines Regional Business Class ein gutes Produkt. Die Kabine ist schon etwas älter, die Sitze aber bequem und für mittlere Strecken definitiv klasse geeignet. Die wenigen Strecken, die die SIA mit dem A330 nach Australien fliegt, möchte ich in diesem Produkt jedoch ungerne absolvieren. Vom Service her gibt es nichts auszusetzen, die Auswahl an Essen und Getränken ist einfach beeindruckend und liegt ganz klar weit über dem Standard.

4.6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.