Schicke deinen Partner in die Wüste: 5 romantische Wüstendates

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Goldener Sand soweit das Auge reicht: Wüsten haben eine geheimnisvolle Ausstrahlungskraft. Nirgendwo ist der Sternenhimmel so klar, der Blick so frei und der Raum für Romantik so groß. Denn in der weitläufigen Abgeschiedenheit der unwirtlichen Landschaft finden Verliebte noch wirkliche Zweisamkeit. Pünktlich zum Valentinstag präsentiert der Reiseveranstalter Emirates Holidays deshalb die fünf romantischsten Wüstendates für Paare, die etwas Besonderes erleben möchten.

Romantische Zuflucht: Bab Al Shams Desert Resort & Spa, Dubai

Umgeben von weiträumiger Dünenlandschaft liegt das Bab Al Shams Desert Resort etwa 40 Fahrminuten von Dubai entfernt. Mitten in der Wüste gelegen, bietet das Hotel eine romantische Zuflucht vor dem Großstadttrubel für Paare, die auf der Suche einer Auszeit vom Alltagsstress sind. Zum Valentinstag dinieren Verliebte hier unter dem funkelnden Sternenhimmel, während ein knisterndes Lagerfeuer vor der nächtlichen Kälte der Wüste schützt.

Ballonfahrt im siebten Himmel: Dubai

Vielleicht am eindrucksvollsten erleben Reisende die malerische Landschaft der Wüste aus der Luft – beispielsweise mit einer Fahrt in einem Heißluftballon. Dabei begeben sich die Gäste kurz vor Sonnenaufgang auf die einmalige Reise und erhalten die Möglichkeit, die Dünenregion in den kühlen Morgenstunden aus der Vogelperspektive zu betrachten. Die aufgehende Sonne sorgt für außergewöhnliche Eindrücke und eine hervorragende Kulisse für ein Valentinstags-Rendezvous.

Zeitreise für Zwei: Arabian Nights Village, Abu Dhabi

Wer das Wesen und das kulturelle Erbe des alten Arabiens hautnah erleben möchte, der ist in dem Dorf von ArabianNights in Abu Dhabi genau richtig. Konzipiert, um den Besuchern die zeitlose Schönheit der Wüste zu vermitteln, stehen den Gästen vier Arten von Unterkünften zur Verfügung – vom Beduinenzelt bis zum Palmenhaus ist alles dabei. Zu den sanften Klängen arabischer Musik kosten die Besucher gemeinsam im Restaurant Al Maqam traditionelle Gerichte. Wer am Valentinstag nach einem abenteuerlichen Date sucht, der kann einen gemeinsamen Kamelritt durch die Wüste unternehmen oder ein gemütliches Picknick in den lauen Morgenstunden machen.

Ein See für Verliebte: Love Lake, Dubai

Am Rande der Wüste von Dubai, in der Nähe des Al Qudra Sees, liegt der Love Lake. Scheich Hamdan Bin Mohammed Bin Rashid Al Maktoum hat diese Oase als Rückzugsort für Liebende anlegen lassen. Der Love Lake besteht aus zwei Seen, die in Form von ineinander verschlungenen Herzen sowie einer Bepflanzung, die das Wort „Love“ buchstabiert, gestaltet sind. Besonders wenn die Sonne untergeht und die Wüste in goldene Farbtöne taucht, lohnt sich der Besuch für Romantiker.

Nomadenleben für eine Reise: Wüsten-Camping in den Wahiba Sands, Oman

Im Norden der Wahiba Sands im Oman ziehen Reisende mitten in der Wüste in ein Zeltlager ein. Die luxuriöseste Übernachtungsmöglichkeit finden Gäste im Desert Nights Camp: Endlose Dünen, zerklüftete Berge in der Ferne und die kristallklaren Flussläufe der Wadis machen den Ort zu einem perfekten Ausgangspunkt für Abenteuer in der arabischen Wüste. Romantiksuchende können im Schein des flackernden Lagerfeuers die heimische Kulinarik genießen und magische Nächte in komfortablen Beduinenzelten verbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.