Sommerurlaub in Europa mit günstigen Business Class Flügen

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Die Urlaubshauptsaison naht mit großen Schritten, sodass man sich spätestens jetzt mit dem Thema Sommerurlaub in Europa befassen sollte. Denn klar ist: Langstreckenziele fallen aufgrund Einreisebeschränkungen, Reisewarnungen und teils nicht existenter Flüge bis auf weiteres aus. Selbst Länder wie die UAE, welche eigentlich planten zum 1. Juli wieder Touristen zu begrüßen, haben sich nicht mehr dazu geäußert.

In diesem Beitrag möchten wir Euch einige mögliche Ziele für einen Sommerurlaub in Europa mit passenden Zubringerflügen in der Business Class vorstellen. Wie Lufthansa kürzlich bekannt gab, ist der Business Class Service auf Kurzstreckenflügen wieder wie üblich und es gibt keine Einschränkungen im Catering mehr. Für SWISS und Austrian Airlines gilt dasselbe.

Citytrips

Disclaimer: Bitte informiert Euch vor der konkreten Buchung über die aktuellen Einreisebestimmungen und eventuelle Quarantäneregelungen. Die Situation ist sehr dynamisch und es kommt beinahe täglich zu Änderungen.

Kultur in Kombination mit leckerem Essen, dem ein oder anderen Drink und vielleicht einer Shopping-Tour: Europas Hauptstädte haben dies eigentlich alle im Angebot. Nicht so überlaufen wie beispielsweise Wien oder Paris sind mit Sicherheit die baltischen Städte Riga, Vilnius und Tallinn. Eine andere spannende Kombination ist eine Tour durch Osteuropa: Prag und Wien, in Kombination mit Bratislava und Budapest bietet viele kulturelle und kulinarische Höhepunkte.

Selbstverständlich ist auch eine Reise nach Skandinavien verlockend – schließlich ist der nordische Sommer berühmt für seine Schönheit. Für Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland gilt aktuell jedoch noch die Reisewarnung und eine Quarantäne bei Rückkunft ist nicht ausgeschlossen. Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass im August oder Anfang September doch ein Trip in diese Region möglich ist.

Folgende Lufthansa Business Class Direktflüge zu kulturell spannenden Zielen sind derzeit ab Frankfurt möglich:

  • Riga ab 269 Euro
  • Vilnius ab 269 Euro
  • Tallinn ab 319 Euro
  • Wien ab 319 Euro
  • Neapel ab 346 Euro
  • Madrid ab 349 Euro
  • Nantes ab 357 Euro
  • Salzburg ab 359 Euro
  • Venedig ab 359 Euro
  • Amsterdam ab 360 Euro
  • Mailand ab 409 Euro
  • (Kopenhagen ab 269 Euro)
  • (Oslo ab 269 Euro)
  • (Helsinki ab 269 Euro)

Die Einreisebschränkung nach Spanien läuft am 21. Juni 2020 ab.

Mehr: Lufthansa bietet Rückfluggarantie an. 

Sommerurlaub in Europa

Sonnenziele

Auch in Europa gibt es zahlreiche wunderschöne Resorts, in denen man wunderbar einige Tage lang die Sonne genießen, den ein oder anderen Aperol Spritz trinken und sich kulinarisch verwöhnen lassen kann. Insbesondere im Laufe des Junis eröffnen zahlreiche der Luxusresorts von z.B. Marriott wieder. Auch ansonsten gibt es in Orten wie z.B. Dubrovnik, Malta, Korfu oder Lissabon einiges zu entdecken. Hinzukommen coole Bootsausflüge und vieles mehr.

  • Korfu ab 326 Euro
  • Jerez de la Frontera ab 328 Euro
  • Malta ab 334 Euro
  • Santorini ab 335 Euro
  • Pula ab 346 Euro
  • Alicante ab 349 Euro
  • Barcelona ab 349 Euro
  • Bari ab 356 Euro
  • Palermo ab 373 Euro
  • Heraklion ab 385 Euro
  • Palma de Mallorca ab 397 Euro
  • Malaga ab 399 Euro
  • Ibiza ab 399 Euro
  • Lissabon ab 399 Euro
  • Split ab 405 Euro
  • Teneriffa ab 411 Euro
  • Fuerteventura ab 411 Euro
  • Nizza ab 428 Euro

Mehr: Marriott Hotels zu niedrigeren Punkteraten buchen. 

Sommerurlaub in Europa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.