On-Board Service bei Lufthansa & SWISS normalisiert sich

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Nach und nach kehrt bei Lufthansa, SWISS & Co wieder ein wenig Normalität ein. Nachdem über zwei Monate lang nur ein Minimum an Flügen stattgefunden hat, wird ab Juni der Flugbetrieb nach und nach wieder hochgefahren. In den letzten Wochen war auch der Service an Bord deutlich anders als sonst, insbesondere bei Lufthansa. So gab es auch in der kontinentalen Business Class beispielsweise nur eine Flasche Wasser als Getränkeangebot. Auf Langstreckenflügen in der Economy Class war der Getränkeservice ebenfalls eingeschränkt. Teilweise ging sogar das Gerücht um, dass selbst in First Class nur Wasser ausgeschenkt wird, dies konnte Travel With Massi jedoch widerlegen. Die Einschränkungen werden nun jedoch wieder aufgehoben.

Service bei Lufthansa normalisiert sich

Wie die Lufthansa mitteilt, wird seit 1. Juni 2020 auf Business Class Flügen innerhalb Europas sowie auf Mittelstreckenflügen wieder das reguläre Catering angeboten. Auch der Getränkeservice entspricht wieder dem üblichen Niveau und beinhaltet das übliche Angebot an Softdrinks und alkoholischen Getränken.

Service bei Lufthansa

Auf Langstreckenflügen wurde das Getränkeangebot auch wieder normalisiert, auch in der Economy Class. Die Verpflegung in der Business Class wird auch wieder ausgeweitet, sodass die Wahl zwischen verschiedenen Gerichten. In der Economy Class gibt es wieder eine warme Mahlzeit, bisher gab es lediglich abgepackte Sandwiches. Auf allen Flügen erhalten die Gäste beim Einsteigen ein Desinfektionstuch überreicht.

Catering bei SWISS

Bei SWISS merkt man selbst auf Flügen in Europa wenig von Einschränkungen.

Economy Class

In der Economy Class gibt es zwar erst ab 60 Minuten das übliche Getränkeangebot, das war jedoch bereits früher auf kurzen Flügen wie z.B. von Zürich nach Stutgart oder München der Fall. Leider gibt es in Sachen Verpflegung erst bei Mittelstreckenflügen mit Zielen wie Kairo, Moskau und Tel Aviv eine Bento Box. Auf Langstreckenflügen ist das Angebot wie üblich, lediglich kleinere Einschränkungen gibt es aufgrund der Hygienebestimmungen.

Business Class & First Class

In der Business Class gibt das übliche Angebot an Essen und Getränke, wie auch schon vor Corona. Teilweise ist der Service etwas angepasst. Dasselbe trifft auch für die First Class zu.

Lounges sind weitgehend geschlossen

Die größte Einschränkung bei Lufthansa und SWISS ist derzeit, dass die Lounges weiterhin geschlossen sind. Lufthansa hat lediglich eine Lounge in Frankfurt und eine Lounge in München geöffnet. Zu diesen Lounges haben alle Passagiere mit Berechtigung Zutritt. Das Angebot ist jedoch stark eingeschränkt und beinhaltet lediglich Wasser und abgepackte Snacks. Die SWISS Lounges sind alle geschlossen, Passagiere der SWISS Business- und First Class sowie Statuskunden von Miles & More können in Zürich jedoch die Aspire Lounge nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.