Hyatt eröffnet 1000. Hotel weltweit und stellt weitere Projekte vor

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Die globale Hotelkette Hyatt gab kürzlich die Eröffnung des Alila Napa Valley im kalifornischen St. Helena bekannt. Es ist das 1000. Hotel der Kette weltweit. Darüber hinaus eröffnen in Kürze drei neue Hotels in Schwedenunter der Marke JdV, Hyatt Regency Zurich Airport The Circle und Hôtel du Palais Biarritz.

Der Gründer von der Kette, Jay Pritzker, kaufte das erste Hyatt Hotel im Jahr 1957. Seine Vision „To care for people so they can be their best“ ist noch heute der Leitgedanke von der Hotelkette. Mehr als 60 Jahre später – die von innovativen Hoteldesigns, dem prämierten Treueprogramm World of Hyatt und strategischen Übernahmen von Marken geprägt waren–unterstreicht das Alila Napa Valley den Anspruch des Unternehmens an Orten zu wachsen, die für Gäste, Mitglieder, Kunden und Eigentümer am attraktivsten sind.

Hyatt Neueröffnung

Mehr: Hyatt überrascht mit großer Europa-Expansion

Hyatt baut Präsenz in Europa stetig aus

Neben Alila Napa Valley, dem zweiten Haus der Marke Alila in Amerika, baut Hyatt mit den Marken JdV, The Unbound Collection und Hyatt Regency auch seine Präsenz in Europa aus. Dies fokussiert sich in diesem Jahr auf die Marken JdV, The Unbound Collection und Hyatt Regency.

Highlight ist insbesondere das Hôtel du Palais Biarritz in Frankreich – der einzige Palast an der Atlantikküste Frankreichs. Die Eröffnung dieses Hotels ist für die kommenden Wochen geplant.

In Schweden eröffnen dieses Jahr drei Story Hotels der Marke JdV by Hyatt. JdV by Hyatt bietet eine Kollektion lebendiger und unabhängiger Hotels, die wahre Spiegelbilder der Viertel sind, in denen sie sich jeweils befinden. Ab dem 15. April wird das Story Hotel Riddargatan und Story Hotel Signalfabriken in Stockholm sowie das Story Hotel Studio Malmö buchbar sein.

Auch Reisende in die Schweiz können sich mit dem neuen Hyatt Regency Zurich Airport The Circle über ein neues Hotel in unmittelbarer Nähe zum Züricher Flughafen freuen.

Hyatt Neueröffnung

Mehr: Trete hier unserer World of Hyatt Online Community bei

Hyatts Entwicklung zu einer Gruppe mit 1.000 Hotels weltweit basiert darauf, durch aufmerksames Zuhören, durchdachtes Wachstum und Innovationen den Bedürfnissen von Gästen, Mitgliedern, Kunden und Eigentümern bestmöglich gerecht zu werden„, sagt Peter Norman, Senior Vice President Acquisitions & Development der Kette. „Auch heute konzentrieren wir uns darauf, unsere Hotels dort zu eröffnen, wo wir uns am besten um unsere Gäste und die Nachbarschaft, in der wir tätig sind, kümmern können. Mit einer starken Pipeline an Neueröffnungen und Projekten wird Hyatt weiterhin einzigartige Erlebnisse schaffen, die sich nach der wachsenden Nachfrage unserer Gäste nach Freizeitreisen richtet.“

Neue Promotion für Mitglieder des Loyalitätsprogramms

Seit Anfang des Monats profitieren Mitglieder von World of Hyatt von einer neuen globalen Promotion, welche die Reiselust nochmal erhöht. Die neue Bonus Journeys Promotion gilt bereits seit dem 1. März 2021. Im Rahmen der Aktion erhalten alle Gäste bzw. Mitglieder des Programms jeweils 2.000 Bonuspunkte. immer nach zwei qualifizierenden Nächten. Dabei müssen diese zwei Nächte nicht immer innerhalb eines Aufenthaltes erfolgen, in welchem zeitlichen Abstand sie gebucht sind, spielt keine Rolle. Zudem erhält man nach 10 qualifizierenden Nächten innerhalb des Aktionszeitraums ein Free-Night-Certificate für Aufenthalte in Hotels in den Kategorien 1 bis 4.

Sehr angenehm ist außerdem, dass auch Aufenthalte die außerhalb des Aktionszeitraums gebucht wurden für die Promotion zählen. Sollte man also bereits über eine Buchung im beispielsweise Mai verfügen, sammelt man auch mit dieser die Bonuspunkte. Auch Aufenthalte, die mit Punkten gebucht wurden, gelten für die Aktion.

Fotos: (c) Hyatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.