Neues Lufthansa Economy Class Catering wird erst ab einer Stunde Flugzeit angeboten

Lufthansa

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Wie Lufthansa vergangenes Jahr bekanntgegeben hat, gehören kostenfreie Snacks und Getränke auf Kurz- und Mittelstreckenflügen in der Economy Class schon bald der Vergangenheit an. Vor wenigen Tagen wurden dann weitere Details des neuen kostenpflichtigen Lufthansa Economy Class Caterings  bekannt, welches im Laufe des Sommerflugplans 2021 den bisherigen Service ersetzen soll.

So wird das zukünftige Angebot auf Kurz- und Mittelstreckenflügen hinter dem Vorhang in Kooperation mit dean&david und Dallmayr realisiert. Passagiere erwarten neben Wraps, Bowls, Salate oder Sandwiches auch kleine Snacks für den Appetit zwischendurch. Auch für Süßes ist durch Dallmayr gesorgt, genauso wie für diverse kalte und warme Getränke – sowohl mit, als auch ohne Alkohol. Die Preise für Speisen und Snacks werden sich zwischen 2 und etwa 12 Euro bewegen, die konkrete detaillierte Preisliste liegt noch nicht vor. Das Angebot der frischen Produkte wird alle drei Monate aktualisiert.

Lufthansa Economy Class Catering

Mehr: In unserer Online-Community „Vielflieger Lounge“ auf Facebook seid Ihr immer auf dem neuesten Stand und könnt mit über 8.000 anderen Reisebegeisterten diskutieren. 

Leider wird man zukünftig auf diversen Routen wie von Frankfurt nach Zürich jedoch auf den Morgenkaffee oder den Feierabendwein an Bord verzichten müssen. Der Grund: Das komplette Sortiment des neuen kostenpflichtigen Lufthansa Economy Class Catering, zu dem neben Snacks eben auch die meisten Getränke gehören, wird erst ab einer Flugzeit von 60 Minuten angeboten. Dies stellte ein Sprecher von Lufthansa auf Nachfrage unsererseits klar: „Alle Verkaufsprodukte können erst ab 60 Minuten Flugzeit erworben werden, dean&David Optionen, Snacks, Getränke.“

Vollkommen leer geht man als Economy Class Passagier auf kurzen Flügen jedoch nicht auf. So staffelt sich der Service in drei Stufen:

  • Bis 35 Minuten Flugzeit: Eine kleine Lufthansa-Schokolade
  • Ab 35 Minuten Flugzeit: Eine Wasserflasche + Lufthansa-Schokolade
  • Ab 60 Minuten Flugzeit: Eine Wasserflasche + Lufthansa-Schokolade + kostenpflichtige Wahl aus dem Verkaufssortiment

Mit der Einführung des Buy-On-Board-Angebots  sollten „Passagiere ganz individuell entscheiden was sie essen und trinken möchten“, so Christina Foerster, Vorstand Lufthansa Group Customer, IT & Corporate Responsibility im November 2020. Dass genau dies nun auf kurzen Strecken nichtmal eingeschränkt möglich zu sein scheint, ist durchaus bedauerlich – insbesondere für Pendler und Vielreisende. So ist es zwar verständlich, dass auf diesen kurzen Flügen nicht die komplette Bandbreite der Kulinarik angeboten wird, auf eine Cola, einen Kaffee oder den Feierabendwein freut man sich im Zweifel jedoch selbst auf dem Flug von Zürich nach Frankfurt. Eventuell ist es hier erforderlich beim neuen Lufthansa Economy Class Catering nochmal nachzubessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.