Thai Airways meldet Insolvenz an

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Seit mehreren Wochen gab es diverse Spekulationen rund um die Zukunft von Thai Airways. Schon seit Jahren schreibt die thailändische Fluggesellschaft tiefrote Zahlen, als staatliche Airline wurde seitens der Regierung Thailands immer wieder Milliarden in Thai gepumpt. Die Corona-Krise gab nun Anlass dieses Vorgehen zu überdenken.

Thai Airways geht in eigenverwaltete Insolvenz

Das Management von Thai Airways hat in den vergangenen Wochen einen Restrukturierungsplan erarbeitet. Dieser Plan wurde in dieser Woche vom thailändischen Kabinett abgesegnet. Somit kann Thai unter dem gesetzlichen Reformplan sich neu aufstellen und hat eine Chance für die Zukunft. Detaillierte Informationen welche Maßnahmen dieser Plan enthält sind zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Thai Airways Business Class

Wichtig ist jedoch, dass Thai Airways nicht den Betrieb einstellt oder bankrott ist. Dank des Gläubigerschutzverfahrens wird Thai ihren Flugbetrieb aufrecht erhalten können. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit und können abgeflogen werden. In einer Pressemitteilung informiert die Airline wie folgt zum derzeitigen Prozess:

Dieses Gesetz bietet allen relevanten Interessengruppen einen angemessenen Schutz, währen THAI weiterhin der Lage sein wird, ihren normalen Geschäftsbetrieb einschließlich Passagierbeförderung und Frachtverkehr durchzuführen. Ziel des Reformplans ist, die betriebliche Effizienz zu steigern und die Produkt- und Servicequalität zu verbessern.

THAI ist entschlossen, alles Notwendige zu tun, um das Unternehmen aus der Krisensituation zu führen. Dies ist ein wichtiger Schritt für THAI, um Veränderungen, hin zu einem stärkeren und nachhaltigerem Unternehmen, umzusetzen. THAI dankt allen Beteiligten in allen Wirtschaftsbereichen, Aktionären, Partnern, Allianzen, Kunden und ganz besonders allen Passagieren für ihr Unterstützung und ihr Vertrauen. THAI wird den vollen Geschäftsbetrieb wieder aufnehmen, sobald es die weltweiten Reisebeschränkungen unter der COVID-19 Situation zulassen.

Ob sich die Airline wirklich erholen wird bleibt aktuell fraglich. So oder so ist es ein Schritt in die richtige Richtung und es ist als positiv anzusehen, dass nicht einfach weiter gemacht wird wie bisher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.