Verschlechterung der SPG Best Rate Garantie

The Westin Chicago River North Presidential Suite Schlafzimmer

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

In den vergangenen Jahren habe ich die SPG Best Rate Garantie sehr zu schätzen gelernt und auch entsprechend gerne genutzt. Nicht selten ließen sich einige sehr gute Deals erzielen. So konnte ich vor 2 Jahren beispielsweise eine Pool Villa im The Naka Island, A Luxury Collection Resort & Spa für lediglich 130 Euro buchen.

Ein großer Vorteil der SPG Best Rate Garantie war, dass man eine flexible Buchung tätigen konnte und als Vergleichsrate eine nicht flexible Rate einreichen konnte. Dadurch hat man sich nicht nur die Flexibilität gesichert bei Ablehnung des BRG Claims die Buchung wieder zu stornieren, sondern auch bei einem erfolgreichen Claim blieb die Rate flexibel.

 

Die SPG Best Rate Garantie verschlechtert sich

Im Rahmen des Mergers mit Marriott wurde nun Ende Mai auch die Best Rate Garantie angepasst. Wie bereits vermutet sind die Änderungen alles andere als positiv. Anstatt sich an den früheren SPG BRG Regeln zu orientieren, hat man die Marriott Look No Further Best Rate Garantie mehr oder weniger übernommen. Folgende Punkte der Terms & Conditions sind am relevantesten:

  • Wie bisher muss der BRG-Antrag binnen 24 Stunden nach der Buchung eingereicht werden. Bei kurzfristigen Buchungen muss der Claim bis 24 Stunden vor der Check-In-Zeit in dem jeweiligen Hotel erfolgen.
  • Die günstigere Vergleichsrate muss exakt gleich sein wie die Rate auf spg.com. So müssen die Stornierungsregelungen, die Vorauszahlungsbestimmungen und der Zimmertyp exakt übereinstimmen.
  • Marriott wird binnen 24 Stunden nach dem Einreichen der Best Rate Garantie reagieren.

Die neuen Bestimmungen sind eine klare Verschlechterung. Nun kann man im Falle einer Ablehnung nicht mehr im Zweifel einfach das Zimmer stornieren und auch die Regelung, dass exakt die Stornierungs- und Vorauszahlungsbestimmungen der Rate verglichen werden, machen erfolgreiche Best Rate Garantie Claims schwierig.

Die meisten Marriott Raten kann man innerhalb von 24 Stunden nach der Buchung noch kostenfrei stornieren, sodass man hier einen kleinen Vorteil hat, falls der Claim abgelehnt ist. Zumindest aktuell findet man solche Raten bei SPG nicht, aber vielleicht ändert sich dies noch bis August.

Was interessant wird ist, dass die T&Cs angeben, dass Marriott sich binnen 24 Stunden nach Einreichen des Claims meldet. Bei der Marriott Best Rate Garantie klappt dies wohl auch ziemlich gut, jedoch das SPG Best Rate Garantie Team reagierte in Vergangenheit immer sehr langsam. Wenn sich Marriott nicht binnen 24 Stunden meldet, kann man versuchen auf die Honorierung des Claims zu bestehen. Eine Erfolgsgarantie gibt es aber natürlich nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.