Review: Etihad Airways First Class Lounge & Spa Abu Dhabi

Etihad Airways First Class Lounge & Spa Abu Dhabi

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Von Etihad Airways Fans wurde die Eröffnung der Etihad Airways First Class Lounge & Spa Abu Dhabi lang herbeigesehnt. Ende Mai war es dann nun endlich soweit. Die Erwartungen waren hoch und ich habe mich gefreut Mitte Juli die Lounge besuchen zu können. Doch bevor wir uns die Lounge genauer ansehen, klären wir doch erst die wichtigste Frage:

Wer hat Zutritt zur Etihad Airways First Class Lounge & Spa?

  • Etihad Airways First Class Passagiere
  • Etihad Airways The Residence Gäste
  • Etihad Airways Platinum Mitglieder + 1 Gast
  • Etihad Airways Partners Platinum Mitglieder + 1 Gast (airberlin Platinum, Alitalia Freccia Alata Plus…)

Etihad Airways First Class Lounge & Spa – Layout

Die Flagship Lounge von Etihad Airways befindet sich im Terminal 3 vom Flughafen Abu Dhabi. Wenn Ihr in Abu Dhabi Eure Reise startet oder nach einem Stopover fortsetzt, befindet sich die Lounge direkt hinter der Business- und First Class Sicherheitskontrolle im Terminal 3.

Am Eingang der Lounge wird erstmal die Bordkarte von einer freundlichen Etihad Airways Mitarbeiterin gescannt. Anschließend wird man in den Aufzug gebeten und eine Etage nach oben gefahren. Dort warten verschiedene Mitarbeiter, die sich zum Beispiel darum kümmern Euer Gepäck aufzubewahren. Von einer Mitarbeiterin werdet Ihr dann in die Lounge geführt.

Etihad Airways First Class Lounge & Spa Abu Dhabi Eingangsbereich

Bevor man jedoch in den eigentlichen Loungebereich kommt, kommt man am Spa vorbei und man wird gefragt ob man ein Spa Treatment möchte. Eine 15 minütige Massage ist dabei für mich als Etihad Partners Platinum inkludiert gewesen.

Durch eine Schiebetüre gelangt man in die eigentliche Lounge. Man wird von einem hellen, edlen und sehr schön designten großen Raum begrüßt. Man befindet sich zuerst im Restaurantbereich. Hier erwarten aufwendig eingedeckte Tische und sehr freundliche, zuvorkommende Mitarbeiter ihre Gäste.

Etihad Airways First Class Lounge & Spa Abu Dhabi Restaurantberieich

Etihad Airways First Class Lounge & Spa Abu Dhabi Restaurantbereich

Im Restaurantbereich integriert ist auch die separierte Cigar Lounge, in der Gäste der Etihad Airways First Class Lounge & Spa Abu Dhabi kostenfrei aus einer Vielzahl an hochwertigen Zigarren wählen können.

Etihad Airways First Class Lounge & Spa Abu Dhabi Cigar Lounge

Nach dem Restaurantbereich folgt eine Lounge Area, in die auch die Bar integriert ist. An der Bar erwarten Euch neben Champagner, erlesenen Weinen und Bier eine breites Portfolio an Spirituosen.

Etihad Airways First Class Lounge & Spa Abu Dhabi Bar

Um die Bar rum gibt es viele Sesselgruppen, die zum Entspannen einladen. An allen kleinen Tischchen zwischen den Sesseln gibt es Steckdosen.

An den Barbereich schließt sich der Relax and Recline Room mit bequemen Ledersesseln an.

Etihad Airways First Class Lounge & Spa Abu Dhabi Rlelax & Recline Room

Im hinteren Bereich der Lounge gibt es auch noch ein kleines Self-Service Buffet und weitere Sitzmöglichkeiten an Tischen.

Etihad Airways First Class Lounge & Spa Abu Dhabi – Essen & Getränke

Als wir in der Lounge waren, entschlossen wir uns dazu als erstes zu Essen. Es gibt eine sehr ansprechende Menükarte mit verschiedenen, interessanten Gerichten. Solltet Ihr etwas abweichende Wünsche haben ist das kein Problem, die hervorragenden Mitarbeiter in der Lounge werden sie erfüllen.

Hervorstechen tut sicherlich das „Emirates Palace Menü“.

Etihad Airways First Class Lounge & Spa Abu Dhabi Emirates Palace Menü

Ich entschied mich für eben dieses Emirates Palace Menü und war voll und ganz zufrieden. Die Portionen waren genau richtig, auch im Hinblick darauf, dass man anschließend an Bord noch etwas zu essen bekommt. Und vom Geschmack her: extrem gut! Vorher ging es jedoch um die Champagner-Wahl. Ich entschied mich für den Bollinger, der mir sehr gut geschmeckt hat.

Etihad Airways First Class Lounge & Spa Abu Dhabi Champagner

Los ging es mit dem Amuse-Bouche, Datteln mit Joghurt:

Etihad Airways First Class Lounge & Spa Abu Dhabi Emirates Palace Menü

Auch die Suppe war sehr schmackhaft.

Etihad Airways First Class Lounge & Spa Abu Dhabi Emirates Palace Menü

Der Appetizer war eine interessante Kombination mit Safran. Geschmacklich sehr gut.

Etihad Airways First Class Lounge & Spa Abu Dhabi Emirates Palace Menü

Als Hauptgericht gab es sehr gut zubereitetes Lammfilet.

Etihad Airways First Class Lounge & Spa Abu Dhabi Emirates Palace Menü

Das Dessert, welches Datteln als Bestandteil hatte, war leider sehr mächtig, aber definitiv lecker, auch wenn es im ersten Moment etwas ungewohnt ist.

Etihad Airways First Class Lounge & Spa Abu Dhabi Emirates Palace Menü

Hier seht Ihr auch noch die sehr umfangreiche Getränke- und Cocktailkarte. Ich selber habe nur den Bollinger Champagner und den Bordeaux probiert.

Auf meinem Rückweg zwei Wochen später konnte ich auch das Frühstück testen. Ob Omelette, Rührei, Eggs Benedict, Pancakes oder einfach nur Muffins, Croissants oder Müsli – man muss auf nichts verzichten.

Etihad Airways First Class Lounge & Spa Abu Dhabi Frühstück

Etihad Airways First Class Lounge & Spa Abu Dhabi – Spa & Duschen

Bevor man die eigentliche Lounge betritt kann man am Spa Desk verschiedene Behandlungen buchen. Es ist auch möglich, sich die Haare schneiden zu lassen.

Etihad Airways First Class Lounge & Spa Abu Dhabi Spa Desk

Natürlich stehen auch Duschen zur Verfügung. Wie auch die restliche Lounge, sind die Duschräume hochwertig und ausreichend groß. Amenities wie Zahnbürsten kann man sich von den Mitarbeitern bringen lassen.

 


Weitere Berichte der Reihe Etwas Asien für zwischendurch:

Übersicht

Ambiente

Sitzmöglichkeiten

Essen

Getränke

Service

Gesamteindruck

Fazit

Wow. Mit der First Class Lounge ist Etihad Airways durchaus ein extrem gutes Loungeprodukt gelungen. Sie ist gemütlich, bietet alle Annehmlichkeiten, die man braucht. Das Essen und auch die Getränke sind auf einem qualitativ hohen Niveau. Besonders beeindruckend ist der rundum perfekte & persönliche Service, der nur extrem schwer zu übertreffen ist.

5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.