Hotel Review: Le Meridien Kuala Lumpur

Le Meridien Kuala Lumpur Club Lounge

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Wer mich kennt, weiß, dass das Le Meridien Kuala Lumpur in Asien oder sogar weltweit mein Lieblingshotel ist. In keinem anderen Hotel bin ich in sämtlichen Hinsichten immer durchgehend so zufrieden gewesen wie dort. Davon abgesehen mag ich auch Kuala Lumpur sehr gerne, eine facettenreiche Stadt, in der es mir nie langweilig wird. Wenn ich in Südostasien bin, ist ein Besuch in Kuala Lumpur und im dortigen Le Meridien insofern obligatorisch. Buchen konnte ich das Hotel, wie meist sonst auch, für eine Rate um die 80 Euro.

Das Le Meridien Kuala Lumpur

Das Hotel liegt direkt an der KL Sentral, was sehr praktisch ist, wenn man von Flughafen Kuala Lumpur International kommt. Denn: Der KLIA Ekspress, welches die praktischste Transportoption zum über 50 Kilometer entfernten Airport ist, beginnt und endet an der KL Sentral, somit praktisch direkt gegenüber des Hotels. Rund um KL Sentral befindet sich hauptsächlich ein Geschäftsviertel mit vielen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und auch zahlreichen anderen Hotels wie ein Hilton, aloft und St. Regis. Wenn man in die touristischen Hotspots wie Bukit Bintang und KLCC möchte, bietet sich entweder eine Fahrt mit der Monorail bzw. MRT an oder aber man nutzt für kleines Geld einen Grab oder ein Taxi.

Ich erreiche das Hotel im Laufe des Nachmittags, wie immer unkompliziert mit dem KLIA Ekspress. An der Rezeption gibt es keinerlei Wartezeit, als SPG Platinum Mitglied werde ich jedoch in die Club Lounge auf der 33. Etage begleitet, wo der Check In von einer netten Mitarbeiterin, die ich bereits seit meinem ersten Besuch im Le Meridien Kuala Lumpur vor 4 Jahren kenne. Während meiner letzten Aufenthalte konnte ich neben den schönen Corner Club Rooms auch die Le Meridien Suiten testen. Diesmal erwartet mich ein schönes Upgrade auf eine Terrace Suite.

Terrace Suite im Le Meridien Kuala Lumpur

Die Terrassensuiten im Le Meridien Kuala Lumpur befinden sich auf der 17. und 27. Etage des Hotels, sodass es nicht allzu viele davon gibt. Der Schnitt gefällt mir soweit gut: So verfügt die Suite über ein schön großes Wohnzimmer mit Couch und Arbeitsecke. Das Schlafzimmer ist eher ein wenig kleiner, dafür auch etwas heimeliger. Ans Schafzimmer schließt das Badezimmer an, welches wie in allen Zimmern des Hotels eine sehr angenehme Größe und vor allem eine riesige Regendusche hat. Vom Wohnzimmer aus gelangt man auf die Terrasse.

Le Meridien Kuala Lumpur Terrace Suite

Wie auch in allen anderen Zimmern, die ich in dem Hotel hatte, ist auch dieses sehr durchdacht konzipiert. So gibt es ausreichend Steckdosen an den richtigen Stellen und über einen Controller neben dem Bett lassen sich Licht, Klimaanlage und Do Not Disturb sehr einfach steuern.

 

Level 33 Club Lounge

In den vergangenen Jahren wurde das Hotel komplett renoviert, den Anfang machte die Le Meridien Kuala Lumpur Club Lounge auf der 33. Etage Hotels. Die Lounge nimmt beinahe die komplette Fläche auf der Etage ein, insofern ist sie angenehm groß und bietet ausreichend Sitzmöglichkeiten, sei es zum Essen, Arbeiten oder Relaxen. Das Design mögen einige etwas kühl finden, mit gefällt jedoch die klare und moderne Gestaltung der Lounge sehr gut.

Le Meridien Kuala Lumpur Club Lounge

Le Meridien Kuala Lumpur Club Lounge

Le Meridien Kuala Lumpur Club Lounge

In Sachen Kulinarik setzt die Club Lounge im Le Meridien Kuala Lumpur Maßstäbe. Ich selbst kenne kein Hotel, welches zur abendlichen Happy Hour zwischen 18 und 20:30 Uhr eine solch umfangreiche Auswahl an Essen anbietet. Neben diversen kalten Snacks und Salaten gibt es 6 warme Optionen ab Buffet. Zusätzlich werden an einer Live-Cooking Station Dumplings und ein wechselndes Gericht angeboten. Das Angebot in der Lounge variiert täglich, da sich die verschiedenen Restaurants im Hotel mit dem Catering der Lounge immer abwechseln. Selbstverständlich ist auch für ausreichend Getränke gesorgt. Neben den ganztäglich verfügbaren Softdrinks und Kaffee, gibt es während der Happy Hour verschiedene Weiß- und Rotweine, Sekt und mehrere Spirituosen.

Le Meridien Kuala Lumpur Club Lounge Dinner

Le Meridien Kuala Lumpur Club Lounge Dinner

Le Meridien Kuala Lumpur Club Lounge Dinner

Auch Morgens weiß das Angebot in der Level 33 Club Lounge zu überzeugen. Zwar kann man als Platinum Mitglied auch kostenfrei im Restaurant frühstücken, welches eine beeindruckende Auswahl anbietet, während dieses Aufenthaltes entscheide ich mich jedoch in der Club Lounge zu frühstücken. Das Angebot ist auch dort sehr gut, Eierspeisen und Waffeln werden frisch zubereitet und es ist einfach deutlich ruhiger als im Restaurant.

Le Meridien Kuala Lumpur Club Lounge Frühstück

Hervorheben muss ich auch die Mitarbeiter der Club Lounge, welche stets sehr freundlich, hilfsbereit und kompetent waren. Nach bereits einem Abend wusste man beispielsweise welchen Weißwein ich trinke und kurz nach dem Beginn der Happy Hour stand ein Glas unaufgefordert auf meinem Tisch.

Pool im Le Meridien Kuala Lumpur

Der Pool des Hotels befindet sich auf der 8. Etage und gefällt mir persönlich sehr gut. Der Pool verläuft auf der kompletten Breite von beiden Gebäuden, dem Le Meridien und dem Hilton Kuala Lumpur. Insofern ist dieser natürlich angenehm groß. Liegen gibt es ausreichend und auch die Cocktails von der Pool Bar schmecken gut. Was mich immer positiv überrascht ist, dass man am Pool beinahe vergisst in einer Millionenmetropole zu sein. Gäste des Le Meridien Kuala Lumpurs können den Spa und das Fitnessstudio im Hilton nebenan nutzen. Die beiden Hotels sind miteinander verbunden, auch auf Poolebene.

Le Meridien Kuala Lumpur Pool


Das Le Meridien Kuala Lumpur habe ich bereits vor einigen Jahren gereviewed. Auf InsideFlyer findet Ihr noch weitere Reviews über Hotels in Kuala Lumpur:

Übersicht

Lage

Zimmer

Service

Club Lounge

Frühstück

Preis/Leistung

Gesamteindruck

Fazit

Auch dieser Aufenthalt im Le Meridien Kuala Lumpur war sehr gut und schwierig zu toppen. Das Hotel setzt in vielerlei Hinsicht Maßstäbe, von den Zimmern über die Club Lounge bis hin zu den Mitarbeitern, welche durch die Bank extrem freundlich und aufmerksam sind. Auch wenn man im Hinblick auf die Lage des Hotels sicherlich anderer Meinung sein kann, das Le Meridien Kuala Lumpur ist und bleibt mein Lieblingshotel in Kuala Lumpur.

4.7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.