Hotel Review: Le Méridien Kuala Lumpur

IMG_3756

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Das Le Méridien Kuala Lumpur ist mein Lieblingshotel in der malaysischen Hauptstadt. Ich habe das Hotel zwar bereits bei meinem Aufenthalt im vergangenen Jahr reviewed, jedoch war ich gespannt, ob es weiterhin auf dem gleichen, hohen Level geblieben ist.

Le Méridien Kuala Lumpur – Das Hotel

Das Le Méridien liegt gegenüber vom KL Sentral, was sehr praktisch ist, wenn man vom Flughafen her kommt. Vom KLIA Express, der am KL Sentral endet, benötigt man nur 5 Minuten bis zur Rezeption. Immer wieder lustig finde ich die Eingänge vom Hilton und Le Méridien direkt nebeneinander.

Le Méridien Kuala Lumpur Hoteleingang

Der Check In erfolgte schnell und unkompliziert. Normalerweise wird man als Platinum zum Check In in die Club Lounge gebeten, jedoch war es spät, sodass ich es vorzog alles unten zu erledigen. Als Upgrade erhielt ich eine Le Méridien Suite und auch mein Your24 wurde auf die Check Out Time on 21 Uhr bestätigt.

Le Méridien Kuala Lumpur – Das Zimmer

Meine Le Méridien Suite im Le Méridien Kuala Lumpur befand sich auf der 23. Etage auf der linken Seite vom Aufzug her gesehen. Wenn man die Suite betritt, befindet man sich sofort im Wohnzimmer, welches eine sehr schöne Größe hat und durch modernes, hochwertiges Design besticht.

Le Méridien Kuala Lumpur Suite Wohnzimmer

Gegenüber von der Sitzgruppe befindet sich noch ein großer Fernseher an der Wand.

Le Méridien Kuala Lumpur Suite Wohnzimmer

Auf dem Couchtisch wartete noch ein kleines Welcome Treatment bestehend aus Macarons und drei Äpfeln auf mich.

Le Méridien Kuala Lumpur Welcome Treatment

Direkt neben der Türe befindet sich der Schreibtisch. Dieser ist zwar ziemlich hoch, was im ersten Moment etwas ungewohnt ist, jedoch ist es angenehm daran zu arbeiten.

Le Méridien Kuala Lumpur Suite Wohnzimmer

Das Wohn- und Schlafzimmer sind durch eine Wand mit links und rechts Durchgängen voneinander abgetrennt. Es ist möglich diese Durchgänge mit Schiebetüren zu verschließen. Das ist im Grunde meine präferierte Form der Zimmerabtrennung ist eine Suite. Im Schlafzimmer befindet sich das übliche Le Méridien Bett. Seitdem das Hotel komplett renoviert wurde, gibt es auch Steckdosen neben dem Bett. Sehr gut gefällt mir persönlich auch die indirekte Beleuchtung.

Le Méridien Kuala Lumpur Suite Schlafzimmer

Gegenüber vom Bett gibt es wieder einen Fernseher und ein Sideboard, in dem unter anderem der Safe untergebracht ist.

Le Méridien Kuala Lumpur Suite Schlafzimmer

Das Badezimmer ist wie auch in den Club Zimmern des Hotels sehr schön geworden. Es gibt eine beinahe freistehende Badewanne…

Le Méridien Kuala Lumpur Suite Badezimmer

… und eine sehr große Regendusche.

Le Méridien Kuala Lumpur Suite Badezimmer

Das moderne, klare Le Méridien Design setzt sich in einer Linie auch hier fort.

Le Méridien Kuala Lumpur Suite Badezimmer

Le Méridien Kuala Lumpur – Frühstück

Als SPG Platinum Member kann man im Le Méridien Kuala Lumpur wählen, ob man oben in der Executive Lounge frühstücken möchte, oder unten im Restaurant. Beides hat seine Vor- und Nachteile. So ist es oben in der Club Lounge natürlich deutlich ruhiger als unten im Restaurant, jedoch ist das Angebot auch etwas eingeschränkter. Über das Frühstück in der Level 33 Club Lounge habe ich in meinem letzten Review berichtet, dieses Mal entschied ich mich unten im Restaurant zu frühstücken.

Das Frühstück wird im Latest Recipe während der Woche bis 10:30 und am Wochenende bis 11:00 serviert. Wie es meistens beim Frühstück der Fall ist, ist es auch hier nicht gerade leer und leise. Das Angebot ist jedoch beeindruckend und ist mit die umfassendste Auswahl, die ich kenne. Es geht schon mit den beiden großen Kühlregalen voll mit Säften, Smoohies und Früchten los.

Sushi Liebhaber können sich bereits Morgens auf einen leckeren Teller Sushi freuen.

Le Méridien Kuala Lumpur Frühstück

Aber auch sonst gibt es alles was das Herz begeht. Frische Eierspeisen, Roastbeef, lokale Spezialitäten und natürlich auch ein breites Spektrum an Gebäck – sowohl süß als auch salzig.

Je nachdem welcher Tag es ist, werden Waffeln, Crêpes oder Pancakes frisch zubereitet. Für meine Waffeln entschied ich mich jedoch hoch in die Club Lounge zu gehen und dort in Ruhe auch noch einen Cappucino zu trinken.

Le Méridien Kuala Lumpur Waffeln

Le Méridien Kuala Lumpur – Club Lounge

Bleiben wir doch gleich bei der Club Lounge. Zuerst muss ich auf jeden Fall erwähnen, dass es die schönste Lounge ist, die ich kenne. Sie ist erst mehr oder weniger genau 1 Jahr alt und sehr hochwertig eingerichtet mit einem zum restlichen Hotel passenden Design. Sie ist sehr groß und erstreckt sich beinahe über eine komplette Etage. Hohe Decken, Designlampen und große Fensterfronten runden das Erlebnis ab. Erwähnenswert ist auf jeden Fall auch, dass es endlich eine Lounge ist, wo es ausreichend Sitzgelegenheiten mit großen Tischen gibt. Sowohl zum Essen als auch zum Arbeiten ist das sehr angenehm. An Steckdosen wurde selbstverständlich auch gedacht.

Le Méridien Kuala Lumpur Club Lounge Le Méridien Kuala Lumpur Club Lounge Le Méridien Kuala Lumpur Club Lounge

Nach dem Frühstück ab 12 Uhr gibt es verschiedene Snacks für den kleinen Hunger. Neben Kuchen gibt es Früchte, Sandwiches und auch Salate. Softdrinks und Kaffee sind den ganzen Tag über bis 22 Uhr verfügbar. Die Cocktail Hour ist beeindruckend. Es gibt 6 warme Gerichte am Buffet, sowie ein bis zwei Speisen, die frisch von Mitarbeitern zubereitet werden.

Auch in Sachen Getränke gibt es eine breite Auswahl. Es gibt zwei verschiedene Weiß- und Rotweine, Rosé-Sekt, Bier und auch einige Spirituosen. Die aufmerksamen Lounge-Mitarbeiter bedienen einen auch sehr gerne direkt am Platz. Nicht jeden Abend, aber manchmal befinden sich auch Mitglieder des Managements in der Lounge, die mit den Gästen sprechen und Feedback suchen.

Le Méridien Kuala Lumpur – Spa und Pool

Der Poolbereich vom Le Méridien Kuala Lumpur befindet sich auf der 8. Etage. Grundsätzlich wird sich der große Pool mit dem Hilton Kuala Lumpur von nebenan geteilt, jedoch stört das nicht die entspannende Atmosphäre. Wirklich rational begründen kann ich es gar nicht, aber für mich ist der Erholungs-/Entspannungsfaktor am Pool vom Le Méridien Kuala Lumpur extrem hoch. Es gibt nur ein Manko, und zwar dass am Nachmittag um 15 Uhr ungefähr recht wenige Liegen im Schatten verfügbar sind.

Le Méridien Kuala Lumpur Pool

Und es gibt am Ende des Tages schlimmeres als mit einem kühlem Mojito und einem spannenden Buch am Pool zu liegen.

Le Méridien Kuala Lumpur Pool

Der Spa Bereich und auch das Fitnessstudio befindet sich im Hilton nebenan, da diese beiden Einrichtungen sich die Hotels auch teilen.


Weitere Berichte der Reihe Etwas Asien für zwischendurch:

Übersicht

Zimmer

Lage

Service

Frühstück

Lounge

Preis/Leistung

Gesamteindruck

Fazit

In Kuala Lumpur ist für mich die Hotelwahl keine Frage mehr, mein Weg wird mich ins Le Méridien Kuala Lumpur führen. Für mich persönlich werden meine Ansprüche, die ich an ein Hotel stelle hier mehr als erfüllt. Zudem ist natürlich die Club Lounge eine der besten Club Lounges überhaupt und hebt sich klar von den anderen Lounges in der Stadt ab. Ein weiterer Grund zurückzukehren ist auch das Personal.

4.9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.